Eine Value Bet erstellen

FAQIn diesem Artikel wollen wir uns einmal mehr der sogenannten Value Bet widmen, die im Bereich der Sportwetten immer wieder für Diskussionsstoff sorgt.

Die besten Wettanbieter

Wettanbieter Bonus Testbericht Besuchen
1 Test Besuchen
2 Test Besuchen
3 Test Besuchen

Die Rolle des Buchmachers

Um herauszufinden was eine Value Bet ist, müssen wir uns erst einmal dem Buchmacher und dessen Quotenentwicklung widmen. Der Buchmacher ermittelt anhand von Wahrscheinlichkeiten die Quoten für die Wetten, die er anbietet. Kurz gesagt, je wahrscheinlicher der Eintritt eines bestimmten Ereignisses in den Augen des Buchmachers ist, desto niedriger wird die Quote darauf sein. Wird durch den Buchmacher eine Wahrscheinlichkeit unterschätzt, werden folglich zu hohe Quoten angeboten. Dies führt zu dem Ergebnis, dass du als Wettnehmer deine Wette mit vorteilhaften Quoten abschließen kannst.

Beispiel für die Quotenberechnung durch den Buchmacher

Wie bereits erwähnt legt der Buchmacher die Quoten für die jeweiligen Ergebnisse fest.

Gehen wir auf ein kleines Beispiel ein:

Bayern München – Eintracht Frankfurt

Als erstes ermittelt der Buchmacher die prozentualen Werte der Spielausgänge. Sollte für ihn ein Auswärtssieg der Frankfurter bzw. ein Unentschieden sehr unwahrscheinlich sein, so wird er diese beiden Spielausgänge mit einem sehr niedrigen Prozentsatz bewerten. Im Gegenzug dazu erhält die Wahrscheinlichkeit für einen Heimsieg der Bayern einen hohen Prozentsatz.

Sollte der Prozentsatz bei 75% liegen, so ergibt sich für die Quotenbildung des Wettbüros folgende Rechnung:

100% / 75% = 1,3

Die Quote für den Heimsieg der Bayern würde demzufolge bei 1,3 liegen. Von der Quote muss jedoch noch die Marge(10%) des Buchmachers abgezogen werden. Desshalb würde die Quote für den Heimsieg der Bayern 1,17 betragen.

Einschätzung durch den Wettnehmer

Nun bist du an der Reihe: Nach der Analyse von verschiedenen Statistiken und Vorhersagen sowie Wahrscheinlichkeiten für die jeweiligen Spielausgänge, gibst du deine Einschätzung der Wahrscheinlichkeit für die jeweiligen Spielausgänge ab. Sollte deine Einschätzung der Wahrscheinlichkeit eines Heimsieges der Bayern über der des Buchmachers liegen, so hast du eine Value Bet für dich entdeckt.

Value betting

Wie der Name bereits verrät, setzt man beim Value Betting nur auf Quoten, bei denen die Wahrscheinlichkeit auf ein Ergebnis (Heimsieg, Unentschieden, Auswärtssieg) vom Buchmacher unterschätzt wurde. Folglich setzt man nur auf solche Quoten, die bemessen an der Wahrscheinlichkeit auf das Ergebnis, zu hoch sind.

Beispiel für das Erstellen einer Value Bet

Allgemeine Formel:

Value (Wert) = (Quote * Wahrscheinlichkeit in % / 100) > 1

Sollte der Wert größer als 1 sein so haben wie eine Value Bet.

Kommen wir wieder zu unserem oben genannten Beispiel zurück. Der Buchmacher geht davon aus, dass die Bayern das Spiel mit einer 75 prozentigen Wahrscheinlichkeit gewinnen werden. Du führst jedoch eine gründliche Spielanalyse durch und bist daraufhin der Meinung, dass Bayern das Spiel mit einer 90 prozentigen Wahrscheinlichkeit gewinnen wird.

Wert = (1,17 * 90% / 100%) > 1

= 1,053 > 1

Da unser Ergebnis >1 ist, handelt es sich um eine Value Bet.

Tipps

Du solltest immer berücksichtigen, dass bei einer Value Bet deine persönlichen und somit subjektiven Einschätzungen eine wichtige Rollen spielen. Valuebets bieten keine 100% sichere Chance Wetten zu gewinnen. Anhand von Spielanalysen, Vorhersagen etc. ist es dir nur möglich deine Gewinnchancen zu steigern. Führe Quotenvergleiche der verschiedenen Buchmacher durch, um zu ermitteln, wo sich für dich die beste Value bet ergibt. Über einen langen Zeitraum kannst du mit Value Bets konstante Gewinne erzielen.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


Juli 10, 2014: Abgeheftet unter Sportwetten FAQ Keine Kommentare