Vorteile und Nachteile von Kombiwetten

FAQKombiwetten bezeichnen Sportwetten, bei denen man die Quoten verschiedener Einzelwetten multipliziert, um einen größeren Gewinn zu erzielen. Aber funktioniert das wirklich?

Die besten Wettanbieter

Wettanbieter Bonus Testbericht Besuchen
1 Test Besuchen
2 Test Besuchen
3 Test Besuchen

Ein Beispiel, auf folgende Spiele soll gewettet werden:

1. Quote 1,50

2. Quote 2,50

3. Quote 1,80

4. Quote 1,40

5. Quote 1,70

Setzen wir nun einen Einsatz von 10 Euro pro Spiel voraus. Dann könnten wir mit einer Einzelwette 15 + 25 + 18 + 14 + 17 = 89 Euro, also 39 Euro Gewinn gemacht haben. Setzen wir nun aber 50 Euro auf die gleichen Spiele in einer Kombiwette ein, ergibt sich eine Quote von 16,065. Das ergäbe im Gewinnfall 803,25 Euro, also 753,25 Euro Reingewinn! Hört sich gut an, oder?

Vorteile von Kombiwetten

Der Vorteil liegt hier ganz klar darin, dass bei Kombiwetten die Quoten multipliziert werden. Damit könnte man also im Glücksfall viel Geld machen. Schon ein kleiner Einsatz von zum Beispiel zehn Euro kann zu einem hohen Gewinn führen. Allein die Möglichkeit mit Kombiwetten reich zu werden, lässt so einige Spieler gut gelaunt sein. Kombiwetten machen Spaß und sorgen für den richtigen Nervenkitzel. Und die Möglichkeit zu gewinnen, besteht ja immerhin!

Es gibt genügend Beispiele von Menschen, die mit einer Kombiwette schon gutes Geld gemacht haben, jeder kann der glückliche Gewinner sein!

Nachteile von Kombiwetten

Aber es ist eben auch ein Glücksspiel. Die Ergebnisse sind von so vielen Faktoren abhängig, so dass man nicht zwangsläufig erwarten kann zu gewinnen. Denn wenn nur eine Prognose falsch ist, hat man die gesamte Kombiwette verloren. Die Wahrscheinlichkeit alle Ergebnisse richtig getippt zu haben, sinkt mit der Anzahl der kombinierten Spiele. Ebenso steigt die Gewinnwahrscheinlichkeit des Buchmachers, je mehr Spiele als Kombi zusammengefasst werden.

Man kann durch zu hohe Einsätze sehr viel Geld verlieren. Bei Einzelwetten besteht immerhin die Chance, die ein oder andere Wette zu gewinnen, aber bei der Kombiwette reicht schon ein verlorenes Spiel, um keine Chance mehr auf einen Gewinn zu haben.

Fazit: Kombiwetten vermeiden

Wer wirklich seine Finanzen aufbessern möchte, der sollte sein Geld nicht in Kombiwetten investieren. Langfristig gesehen ist der Verlust dadurch wahrscheinlich sehr viel höher, als wenn man kontinuierlich Gewinne mit Einzelwetten erzielt. Risikobereite Tipper können aber durchaus hin und wieder eine Kombiwette eingehen.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


Juli 10, 2014: Abgeheftet unter Sportwetten FAQ Keine Kommentare