Quoten Juventus Turin – Real Madrid & Champions League Prognose 2017

champions league tippAm Samstagabend, den 03. Juni um 20:45 Uhr, treffen im Champions League Finale in Cardiff Juventus Turin und Real Madrid aufeinander. Juve musste im CL Halbfinale gegen den AS Monaco ran und hatte keine größeren Probleme mit den Kickern aus dem Fürstentum. Nach Hin- und Rückspiel setzte sich die „Alte Dame“ 4:1 durch. Ähnlich stark lief es bei den Königlichen, die im Semifinale auf den Stadtrivalen Atletico Madrid trafen. Nach einem starken 3:0 Heimsieg war das Finale fast schon eine Formsache. Alle drei Tore markierte Superstar Ronaldo. Im Rückspiel wurde es aber noch mal richtig eng, weil die „Rojiblancos“ schnell mit 2:0 durch Saul Niguez (12.) und Griezmann (16., Foulelfmeter) führten. Nach der stürmischen Anfangsphase von Atletico konnte sich das „Weiße Ballett“ aber mehr stabilisieren und setzte den Knock Out durch Isco kurz vor dem Pausentee.

Teamcheck Juventus Turin

Die Generalprobe ist Juventus Turin nach dem Meisterschaftstitel im letzten Saisonspiel der Serie A beim FC Bologna gelungen. Trotz Überlegenheit musste die „Alte Dame“ das 0:1 kurz nach dem Seitenwechsel durch Taider nach einem Traumtor schlucken (52.). Juve war nun hellwach und forcierte die Angriffe. In der 70. Minute konnte Dybala dann folgerichtig zum 1:1 ausgleichen. Der Siegtreffer für Juventus fiel dann in der Nachspielzeit durch den eingewechselten 17-jährigen Kean, der eine Freistoß-Hereingabe ins Tor köpfte (94.).

Die Mannschaft von Trainer Allegri verlor nur eins der letzten 18 Liga-Spiele und fuhr in diesem Zeitraum 13 Siege ein. Auch den italienischen Pokal konnte Juventus Turin mit einem 2:0 Erfolg gegen Lazio Rom im Finale holen. Somit feierte die Elf von Trainer Allegri das Double. Mit dem Gewinn der Champions League hat Juve erstmals in der Vereinsgeschichte die Möglichkeit, dass Triple dingfest zu machen und schlecht stehen die Chancen dafür nicht einmal. In der Königsklasse ist die „Alte Dame“ in dieser Saison noch ungeschlagen (9-3-0) und stellt mit erst drei Gegentoren die stärkste Defensive des Wettbewerbs! Schon im Viertelfinale biss sich der FC Barcelona die Zähne an der sattelfesten Abwehr der Turiner aus (Hinspiel: 3:0 & Rückspiel: 0:0). Bis auf den verletzten Marko Pjaca kann Trainer Allegri auf seinen kompletten Kader im CL Finale zurückgreifen.

Teamcheck Real Madrid

Auch Real Madrid konnte nach 2012 endlich mal wieder die spanische Meisterschaft feiern und das zum insgesamt 33. Mal. Den letzten Sieg, der dafür benötigt wurde, fuhr die Mannschaft von Trainer Zinedine Zidane am letzten Spieltag der La Liga beim 2:0 Sieg beim FC Malaga ein. Am Ende hatte Real Madrid drei Pünktchen Vorsprung auf den Erzrivalen Barcelona.

Das „Weiße Ballett“ spielte eine starke Saison und verlor nur eins der letzten 20 Liga-Partien in Spanien und feierte in diesem Zeitraum 17 Siege. In der Champions League waren die Königlichen bis zur letzten Begegnung bei Atletico Madrid ungeschlagen. Davor holte man acht Siege und drei Unentschieden. Im Viertelfinale bezwang Real Madrid unter anderem zweimal Bayern München. Kein anderes Team in der Champions League ist torgefährlicher als Real (32 Tore). Superstar Cristiano Ronaldo erzielte in 12 Spielen 10 Tore und könnte Leo Messi (11 Treffer) noch von der Spitze der Torjägerliste verdrängen. Sicher verletzt ausfallen wird Pepe. Die Einsätze von Gareth Bale (Wade) und Daniel Carvajal (Blessur) sind noch nicht ganz sicher.

Juventus Turin – Real Madrid Wettquoten

Sieg Juventus Turin 2,90

Unentschieden 3,20

Sieg Real Madrid 2,60

(alle Quoten von Bet365)

Prognose Champions League & Fazit

Die Königlichen starten leicht favorisiert in das Champions League Finale. Real Madrid stellt die gefährlichste Offensive des Turniers. Wenn jemand aber die Spanier stoppen kann, dann sind es die Turiner mit der besten Defensive (erst 3 Gegentore). Vor zwei Jahren musste sich Juventus bereits im Finale dem FC Barcelona geschlagen geben (1:3), dementsprechend heiß wird nun die Mannschaft natürlich sein. Bei einem Erfolg würde Real Madrid hingegen als erste Mannschaft den Champions League Titel verteidigen. Wir rechnen mit einem sehr engen Spiel, wo Verlängerung und sogar Elfmeterschießen denkbar wären. Auch glauben wir nicht, dass viele Tore fallen werden. Kein Team will dem Gegner ins offene Messer laufen. Daher favorisieren wir für den Champions League Final-Tipp die Unter 2.5 Tore Wetten. Der Tipp gewinnt, wenn im Spiel nicht mehr als 2 Treffer fallen und ein 1:1 in der regulären Spielzeit ist gut vorstellbar. Die angebotenen Wettquoten liegen im Bereich um die 1.62.

Unser Tipp & Prognose: Unter 2.5 (Weniger als 2.5) – Quote bei Sportingbet: 1.65


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


Mai 31, 2017: Abgeheftet unter Champions League Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,