Quoten Frankfurt – Hoffenheim & Bundesliga Prognose 2018

bundesliga tippDer 29. Bundesliga Spieltag bringt das Duell zwischen Frankfurt und Hoffenheim mit sich. Beide Teams erheben Anspruch auf einen Platz um ins internationale Geschäft zu kommen. Doch wem wird dieses Unterfangen letztendlich gelingen? Die besseren Karten hat momentan die Eintracht. Mit einem Sieg gegen die TSG könnte das Polster auf den direkten Konkurrenten weiter ausgebaut werden. Die Begegnung wird am Sonntag, den 08.04. um 18:00 Uhr, in der Commerzbank Arena angepfiffen. Somit genießen die Frankfurter das Heimrecht. Im Rahmen dieses Wett Tipps wollen wir das Duell ein wenig genauer analysieren.

Teamcheck Frankfurt

Die letzten Spiele der Frankfurter lesen sich wie eine Berg- und Talfahrt. Mal gewinnt die Elf, um dann am nächsten Spieltag gleich eine Pleite zu kassieren. Zuletzt musste die Eintracht sich in Werder Bremen mit 1:2 geschlagen geben. Dabei gingen die Weserkicker nach 28 Minuten durch Junuzovic in Führung. Mit dem knappen Rückstand der Gäste ging es dann gleichzeitig in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel waren nur acht Minuten verstrichen, als Jovic die Gäste zum Ausgleich brachte. In der finalen Phase der Begegnung sollte aber ein Eigentor von Abraham für die erneute Führung der Gastgeber sorgen. Weitere Tore konnten nicht mehr verzeichnet werden. Aufgrund der Niederlage rutschte die Elf von Trainer Nico Kovac auf den sechsten Tabellenplatz ab. Mit einer Bilanz von 13 Siegen, sechs Remis und neun Niederlagen wurden in der laufenden Spielzeit 45 Punkte errungen. Die Offensive brachte 39 Tore zustande und der Abwehr wurden auf der anderen Seite 32 Gegentore eingeschenkt. Platz sechs würde die Qualifikation für die Europa League Play Offs mit sich bringen. Zu einem Champions League Platz fehlt hingegen nur ein magerer Zähler. Auf den Verfolger aus Hoffenheim konnte sich Frankfurt ein Polster von drei Punkten erspielen. Seit sieben Heimspielen ist die Eintracht ungeschlagen. Dabei wurden zuletzt fünf Siege in Folge errungen. Sebastian Haller ist mit acht Toren der beste Angreifer in den eigenen Reihen.

Teamcheck Hoffenheim

Die TSG aus Hoffenheim befindet sich momentan wieder auf dem aufsteigenden Ast. Seit fünf Bundesliga Begegnungen hat das Team von Trainer Julian Nagelsmann keine Niederlage mehr erleiden müssen. Die letzte Pleite datiert auf den 23. Spieltag und musste nach einem 1:2 auf Schalke hingenommen werden. Im Anschluss sollten drei Siege und zwei Remis folgen. Vor allem am letzten Spieltag setzten die Kraichgauer ein Zeichnen und kamen gegen den 1. FC Köln zu einem 6:0 Kantersieg. Eine mehr als beeindruckende Leistung. Somit ist davon auszugehen, dass die Nagelsmänner mit breiter Brust ins Spiel bei der Eintracht gehen werden. Mit einer Bilanz von elf Siegen, neun Remis und acht Niederlagen wurden in der laufenden Spielzeit 42 Punkte eingefahren. Die Offensive gehört zu den besten der Liga und brachte 52 Tore zustande. Die Abwehr konnte aber nicht immer durch Sicherheit überzeugen und ließ schon 41 Gegentore zu. Der Rückstand zum internationalen Geschäft beläuft sich auf drei Punkte und kann bei noch sechs ausstehenden Spieltagen locker aufgeholt werden. Mit einem Sieg bei der Eintracht wäre der sechste Platz erreicht. Die letzten Auswärtsspiele machen jedoch wenig Mut. Nur eine von sechs Begegnungen in der Ferne wurde gewonnen. Weiterhin kamen drei Remis und zwei Niederlagen hinzu. Mark Uth ist mit 12 Toren der beste Angreifer in den eigenen Reihen.

Frankfurt – Hoffenheim Wettquoten*

Sieg Frankfurt 2,39

Unentschieden 3,50

Sieg Hoffenheim 2,75

(alle Quoten von Bet365 – Quotenstand*: 04.04.2018, 15:26 Uhr)

Prognose Bundesliga & Fazit

Es fällt uns schwer einen direkten Favoriten in diesem Spiel zu benennen. Ein Blick auf die Quoten der Sportwetten Anbieter lässt auf ein Duell auf Augenhöhe schließen. Sicher genießt die Eintracht in diesem das Heimrecht aber auf der anderen Seite zeichnet sich Hoffenheim momentan durch eine sehr gute Verfassung aus und wird alles daransetzen in Frankfurt zu punkten. Im Rahmen unseres Wett Tipps rechnen wir mit einem engen Spiel. In diesem wird es zu Toren kommen. Aus diesem Grund bietet es sich an auf den Markt „beide Teams treffen“ zu wetten.

Unser Tipp & Prognose: Beide Teams treffen? JA – Quote* bei Bet365: 1.61 (Quotenstand*: 04.04.2018, 15:26 Uhr)


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


April 4, 2018: Abgeheftet unter Deutschland Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,