Quoten RB Leipzig – Dortmund & Bundesliga Prognose 2018

bundesliga tippEines der Spitzenduelle wird am kommenden Bundesliga Spieltag zwischen dem Vizemeister aus Leipzig und Dortmund ausgetragen. Beide Teams spielen um die Teilnahme an der Königsklasse und werden somit alles geben, um dieses Ziel zu bewerkstelligen. Im direkten Duell genießen die Bullen das Heimrecht. Aus diesem Grund wird die Begegnung am Samstag, den 03. März um 18:30 Uhr, in der Red Bull Arena angepfiffen. Doch wer wird sich letztendlich durchsetzen können? Dieser und vielen weiteren Fragen wollen wir im Rahmen unseres Wett Tipps auf den Grund gehen.

Teamcheck RB Leipzig

Die Leipziger taten sich an den letzten Spieltagen durchaus schwer und mussten zwei Niederlagen in Folge in Kauf nehmen. Der vorletzte Bundesliga Spieltag brachte bei der Eintracht in Frankfurt eine knappe 1:2 Pleite mit sich. Im letzten Match sorgte dann das Team von Trainer Ralph Hasenhüttl für eine große Überraschung und musste sich vor heimischer Kulisse gegen den Tabellenletzten aus Köln mit 1:2 geschlagen geben. Dabei gingen die Hausherren bereits nach fünf Minuten durch Augustin in Führung. Nach dem Seitenwechsel konnten die Gäste die Partie jedoch durch die Treffer von Koziello und Bittencourt zu ihren Gunsten drehen. Sicherlich eine Niederlage, mit der nicht sonderbar viele Sportwetten Fans gerechnet hätten. Durch die Pleite rutschte die Hasenhüttl-Elf auf den sechsten Tabellenplatz ab. Mit einer Bilanz von elf Siegen, fünf Remis und acht Niederlagen wurden in der laufenden Spielzeit 38 Punkte eingefahren. Die Offensive blickt auf 37 erzielte Tore und der Abwehr wurden auf der anderen Seite 33 Gegentore eingeschenkt. Platz sechs würde die Qualifikation für die Europa League Play Offs mit sich bringen. Zur Champions League Qualifikation fehlt hingegen nur ein Zähler. Alle Teams sind im vorderen Bereich der Tabelle sehr dicht beieinander. Nur zwei der letzten sechs Heimspiele wurden mit einem Sieg beendet. Weiterhin kamen zwei Remis und zwei Niederlagen zustande. Timo Werner ist mit zehn Toren der beste Angreifer in den eigenen Reihen.

Teamcheck Dortmund

Die Dortmunder mussten am letzten Montag im Rahmen des vergangenen Bundesliga Spieltags gegen Augsburg eintreten. Dass das Duell am Montag ausgetragen wurde, schien vielen Dortmund Fans nicht zu passen. Sie blieben somit einfach dem Signal Iduna Park fern. Darüber hinaus wurde der BVB bei diesem Heimspiel nicht wirklich von den Fans unterstützt. Auf diesem Weg wollten diese nämlich ihre Unzufriedenheit mit der Zerstücklung des Spieltags ausdrücken. Fußball wurde natürlich auch noch gespielt. Vor heimischer Kulisse ging der BVB durch Reus in Führung, musste aber im zweiten Durchgang mit dem Ausgleich leben. Weitere Tore sollte es im Match nicht mehr geben. Durch das Remis hat der BVB es versäumt den Vorsprung auf die Konkurrenz weiterhin auszubauen. Mit einer Bilanz von elf Siegen, acht Remis und fünf Niederlagen belegt das Team von Trainer Peter Stöger weiterhin den zweiten Tabellenplatz. Die Offensive zählt neben der der Bayern zu den besten der Liga und blickt auf 49 erzielte Tore. Die Abwehr steht jedoch keineswegs sicher und ließ mittlerweile 30 Gegentore zu. Der Rückstand auf den Spitzenreiter aus München beträgt ganze 19 Zähler und wird wohl nicht mehr aufgeholt werden können. Mit Schalke hat der BVB einen hartnäckigen Verfolger hinter sich. Dieser hat nämlich nur einen Punkt weniger auf dem Konto. Im Falle eines Remis oder gar einer Niederlage in Leipzig wäre somit der zweite Platz wahrscheinlich hinfällig. Drei der letzten fünf Auswärtsspiele wurden gewonnen. Weiterhin kamen zwei Remis zustande.

RB Leipzig – Dortmund Wettquoten*

Sieg RB Leipzig 2,62

Unentschieden 3,39

Sieg Dortmund 2,54

(alle Quoten von Bet365 – Quotenstand: 28.02.2018, 16:45 Uhr)

Prognose Bundesliga & Fazit

Ohne jeden Zweifel treffen im Rahmen dieses Duells zwei Spitzenmannschaften aufeinander. Beide wollen als Sieger aus dem Kräftemessen gehen und werden somit den Weg zum gegnerischen Kasten suchen. Zuletzt trennten sich beide Teams mit einem torreichen 3:2 Sieg für die Bullen. Somit hat der BVB noch eine alte Rechnung zu begleichen. Eine Siegwette halten wir jedoch für sehr gewagt. Anhand der Quoten lässt sich erkennen, dass mit einem ausgeglichenen Spiel zu rechnen ist. Im Rahmen unseres Wett Tipps gehen wir von Toren aus und raten Ihnen somit auf den Wettmarkt „beide Teams treffen“ zu wetten.

Unser Tipp & Prognose: Beide Teams treffen? JA – Quote* bei Betway: 1.55 (Quotenstand: 28.02.2018, 16:46 Uhr)


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


Februar 28, 2018: Abgeheftet unter Deutschland Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,