Quoten Wolfsburg – Mainz & Bundesliga Prognose 2016

bundesliga tippDie Wölfe haben in der bisherigen Saison keinen sonderbaren Biss gezeigt. Mit den Leistungen kann das Team von Trainer Dieter Hecking also alles andere als zufrieden sein. Am Sonntag hat der VFL nun erneut die Chance sein Können im Rahmen des sechsten Bundesliga Spieltags unter Beweis zu stellen. Der Gegner an diesem lautet Mainz. Gegen die 05er soll vor heimischer Kulisse ein Sieg errungen werden. Doch wird dies letztendlich auch realisiert werden können? Die Partie wird am Sonntag, den 02.10.2016 um 15:30 Uhr, angepfiffen. Als Austragungsort fungiert dabei die Volkswagen Arena.

Teamcheck Wolfsburg

Die Wölfe sich mit einem Erfolgserlebnis in die Saison gestartet. Gleich am ersten Spieltag sollte sich die Hecking-Elf mit 2:0 in Augsburg durchsetzen. Sicher war der Sieg durchaus als ein wenig glücklich zu bezeichnen aber letztendlich zählen nur die errungenen Punkte. Nach dem ersten Bundesliga Spieltag konnte Wolfsburg aber nicht mehr sonderbar viel holen. Aus den letzten vier Spieltagen resultieren nur zwei Zähler. Diese sollten nach einem zwei torlosen Remis gegen Köln und Hoffenheim eingefahren werden. Zuletzt unterlag Wolfsburg aber zweimal. Zuerst musste sich der VFL vor heimischer Kulisse gegen Dortmund mit 1:5 geschlagen geben und kassierte eine richtige Klatsche. Auch der letzte Bundesliga Spieltag wurde gegen den einstigen Tabellenletzten Werder Bremen wenig erfolgreich gestaltet. Zwar konnten die Wölfe auswärts durch ein Eigentor von Bauer in Führung gehen aber letztendlich gelang es nicht diese bis zum Ende zu halten. Nach 86 Minuten glichen die Hausherren in Form von Thy aus. Gebre Selassie sorgte dann in der Nachspielzeit sogar für den Führungstreffer der Bremer. Aufgrund der Pleite rutschte die Hecking-Elf auf den 13. Platz ab. Mit fünf erbeuteten Punkten kann das Team bei seiner individuellen Klasse in dieser Saison keineswegs überzeugen. Die Offensive ist als harmlos zu bezeichnen und brachte nur vier Tore zustande. Der Abwehr sollten hingegen sieben Gegentore eingeschenkt werden. Sicher hat die Mannschaft mit Ascues, Jung, Azzaoui, Didavi und Gustavo einige Verletzte zu beklagen aber dennoch müssen bessere Leistungen herausspringen.

Teamcheck Mainz

Nach einer Serie von drei Bundesliga Begegnungen ohne Niederlage musste sich Mainz am letzten Bundesliga Spieltag vor heimischer Kulisse gegen Leverkusen mit 2:3 geschlagen geben. Dabei zeigten die Mainzer keine schlechte Leistung und sollten sogar zweimal durch Malli und Bell in Führung gehen. Leverkusen war jedoch immer wieder zu Stelle und sorgte für den Ausgleich und in der zweiten Minute der Nachspielzeit letztendlich sogar für den Führungstreffer. Als Matchwinner ging der Leverkusener Chicharito vom Platz. Mit seinen drei Toren schoss er die Hausherren quasi im Alleingang ins Verderben. Ganz so bitter sieht es in Mainz wohl noch nicht aus. Immerhin rangiert das Team von Trainer Martin Schmidt mit einer Bilanz von zwei Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen auf dem achten Platz. Sieben Punkte wurden in der bisherigen Saison eingefahren. Die Offensive zählt zu den besten der Liga und netzte 12 Mal im gegnerischen Kasten ein. Auf der anderen Seite bestechen die 05er aber neben Werder Bremen durch den schwächsten Abwehrverbund. Dieser kassierte nämlich bereits elf Gegentore. Die letzten beiden Auswärtsspiele sollten jedoch siegreich gestaltet werden. Bei den Mainzern fehlen Curci, Balogun, Jairo, Rodriguez, Latza, Ramalho, Zimling und Berggreen.

Wolfsburg – Mainz Wettquoten

Sieg Wolfsburg 1,85

Unentschieden 3,60

Sieg Mainz 4,33

(alle Quoten von Bet365)

Prognose Bundesliga & Fazit

Das Match zwischen Wolfsburg und Mainz verspricht in jedem Fall eine spannende Angelegenheit zu werden. Die Wölfe wollen definitiv zu einem Sieg kommen. Nach den zuletzt schwachen Leistungen mehr als nachvollziehbar. Beide Kontrahenten haben eine ganze Reihe von Ausfällen zu kompensieren. Doch wer wird sich am Ende durchsetzen können? Es ist mit einem engen Match zu rechnen. In diesem wird sich keine der beiden Mannschaften die Butter vom Brot nehmen lassen. Wir gehen von Toren auf beiden Seiten aus und raten Ihnen aus diesem Grund zum Wettmarkt „beide Teams treffen“.

Unser Tipp & Prognose: Beide Teams treffen? JA – Quote bei Netbet: 1.69


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


September 29, 2016: Abgeheftet unter Deutschland Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,