Quoten Gladbach – FC Zürich & Prognose 2014

europa league tippGladbach empfängt am frühen Donnerstagabend, den 11. Dezember um 19:00 Uhr, die Gäste vom FC Zürich. Die Begegnung wird im Borussia-Park in Mönchengladbach ausgetragen. Für die Favre-Elf geht es in diesem Duell um den Gruppensieg. Am vergangenen Spieltag holten die Fohlen beim Gruppen-Mitkonkurrenten Villarreal ein gutes 2:2 Unentschieden. Raffael und ein toller Freistoß von Xhaka konnten jeweils die zweimalige Führung der Spanier ausgleichen. Nach dem Punktgewinn rangieren die Fohlen in der Europa League Gruppe A an der Tabellenspitze mit 9 Punkten und einem Torverhältnis von 11:4. Der Vorsprung auf das zweitplatzierte Villarreal beträgt gerade einmal ein mageres Pünktchen.

Der FC Zürich setzte sich zuletzt gegen den Gruppenaußenseiter Apollon Limassol erwartungsgemäß mit einem 3:1 durch. Die Tore für die Schweizer schossen Djimsiti sowie zwei Mal Chikhaoui. Damit liegen die Eidgenossen auf dem dritten Tabellenrang mit 7 Zählern im Gepäck bei einem Torverhältnis von 10:11. Bei einem Sieg im Borussia-Park gegen Gladbach würde die Meier-Elf die Gladbacher hinter sich lassen in der Tabelle und in die nächste Runde einziehen. Somit bahnt sich hier ein enorm spannendes Match an, bei dem es für beide Mannschaften um enorm viel geht. Wer überwintert in der Europa League?

Teamcheck Gladbach

Die Gladbacher grüßen in der Europa League Gruppe A von der Tabellenspitze. Im laufenden Wettbewerb konnten die Fohlen 2 Siege und 3 Unentschieden holen und sind somit noch ungeschlagen. Allerdings konnte die Favre-Elf lediglich die beiden Begegnungen gegen den Underdog Limassol aus Zypern siegreich beenden (5:0 & 2:0). Gegen Villarreal trennte man sich 2x Remis und auch in Zürich reichte es „nur“ zu einem Unentschieden. Mit 11 erzielten Toren stellt die Borussia die zweitgefährlichste Offensive nach dem „Gelben U-Boot“ aus Spanien. 4 kassierte Gegentore bedeuten hingegen, dass Gladbach über die stärkste Defensive alle Teams in der Gruppe A verfügt.

In der Bundesliga siegten die Fohlen zuletzt gegen die Berliner Hertha mit 3:2. Trotz des Erfolges musste die Borussia ihren fünften Platz an Schalke abgeben und rangiert nun mit 23 Punkten bei 19:12 Toren auf dem sechsten Rang. Jantschke brachte die Borussia frühzeitig in Front mit seinem Kopfballtreffer. Herthas Schieber konnte zwar noch kurz vor dem Pausenpfiff ausgleichen, doch Raffael und Hazard machten den Dreier für die Favre-Elf perfekt. Somit ist die Generalprobe vor dem wichtigen Europa League gegen dem FCZ geglückt. Vor allem im eigenen Stadion spielen die Gladbacher stärker auf, als auf des Gegners Platz. 4 der bisherigen 6 Siege in der Bundesliga holte die Favre-Elf zuhause. Somit kann man die Eidgenossen mit breiter Brust empfangen.

Für das Heimspiel gegen den FC Zürich fallen Thorben Marx, Mahmoud Dahoud und Martin Stranzl verletzt aus.

Teamcheck FC Zürich

In der Europa League haben die Schweizer noch alle Möglichkeiten selbst auf der Hand und sind auf keine Schützenhilfe angewiesen. Bei einem Sieg gegen Gladbach würde die Mannschaft von Urs Meier sicher in die Zwischenrunde einziehen. Insgesamt liest sich die Bilanz der Eidgenossen in der Europa League mit 2 Siegen, 1 Unentschieden und 2 Niederlagen jedoch sehr durchwachsen. Beide Auswärtsspiele gingen in der Gruppe A verloren. Beim Underdog Apollon Limassol kassierte man eine überraschende 2:3 Pleite und auch beim Auswärtsspiel gegen Villarreal hatte der FC Zürich bei der 1:4 Klatsche nichts zu lachen. Sicherlich würde man die Borussia liebend gern zuhause empfangen.

In der Schweizer Raiffeisen Super-League musste sich der FCZ am vergangenen Spieltag beim FC Thun mit 1:2 geschlagen geben. Nach gut einer halben Stunde war das Spiel gelaufen. Etoundi konnte die Führung der Gastgeber zwar wieder ausgleichen (27.), doch nur 2 Minuten später fiel der Siegtreffer für Thun. Mit 33 Punkten auf der Habenseite ist der Schweizer Pokalsieger Tabellenzweiter in der Liga. Der Rückstand auf den Spitzenreiter aus Basel beträgt bereits 8 Zähler und somit dürfte die Meisterschaft wohl abgeharkt sein.

Für das alles entscheidende Duell gegen Gladbach fallen verletzungsbedingt Gilles Yapi Yapo, Mario Gavranovic, Avi Rikan und Berat Djimsiti aus.

Gladbach – FC Zürich Wettquoten

Sieg Gladbach 1,50

Unentschieden 4,50

Sieg FC Zürich 7,50

(alle Quoten von Bet365)

Prognose Europa League & Fazit

Aufgrund des Heimvorteils startet die Borussia als Favorit in das Match gegen den FCZ. Unterschätzen darf man die Schweizer in jedem Fall nicht. Bereits im Hinspiel kam Gladbach nicht über ein 1:1 Unentschieden hinaus. Ferner reicht den Fohlen ein Punkt, um sicher die Zwischenrunde zu erreichen. Mit einem Sieg wäre die Favre-Elf jedoch Gruppensieger und würde einem schwereren Gegner in der nächsten Runde aus dem Weg gehen. Da man zuhause spielt und den stärkeren Mannschaftskader vorzuweisen hat, gehen wir von einem Sieg der Gladbacher aus.

Unser Tipp & Prognose: Sieg Gladbach – Quote bei Tipico: 1.50


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


Dezember 10, 2014: Abgeheftet unter Europa League Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,