Quoten Marseille – Frankfurt & Europa League Prognose 2018

Marseille – Frankfurt Quoten & Europa League 2018 Prognose, 20.09.2018 – 18:55 Uhr
europa league tippDurch den Gewinn des DFB-Pokals im letzten Fußballjahr konnte sich die Eintracht aus Frankfurt direkt für die Europa League Gruppenphase qualifizieren. In dieser gilt es nun am ersten Spieltag gegen Olympique Marseille zu bestehen. Gewiss keine leichte Aufgabe. Zumal der Bundesligist noch in der Ferne antreten muss. Die Begegnung findet am Donnerstag, den 20.09. um 18:55 Uhr, im Orange Velodrome statt. Ob Frankfurt bei Marseille etwas mitnehmen kann, prognostizieren wir in unserem Wett Tipp. Natürlich liefern wir Ihnen auch eine Quote zu unserer Prognose.

Europa League 2018 Quote* Marseille – Frankfurt von Bet365

Logo vom Wettanbieter Bet365 Marseille gegen Frankfurt
Datum Begegnung 1 X 2
Donnerstag, 20.09. 18:55 Uhr Marseille – Frankfurt 1,66 3,80 5,00

(Stand der Quoten*: 18. September 2018 13:45 Uhr)

Teamcheck Marseille

Marseille blickt auf eine sehr erfolgreiche Saison in der Europa League im vergangenen Jahr zurück. Die Franzosen schafften nämlich den Sprung bis ins Finale. Mussten sich dort aber deutlich gegen Atletico Madrid mit 0:3 geschlagen geben und verpassten somit den Titelgewinn. Ob die Elf in diesem Jahr an diese Leistungen anknüpfen kann, bleibt abzuwarten. Neben Lazio Rom übernimmt Marseille in der Gruppe H die Rolle des Favoriten auf den Gruppensieg. Dies wird anhand der Quoten mehr als deutlich. Frankfurt übernimmt eher die Rolle des Außenseiters. Als ganz klarer Underdog wird der vierte Vertreter Apollon Limassol gehandelt. Mit einem Sieg gegen Frankfurt könnte gleich ein Zeichen gesetzt werden. Danach gilt es dann gegen den Underdog Limassol zu bestehen. Der letzte Gruppenspieltag der Hinrunde bringt das Spitzenmatch gegen Lazio Rom mit sich. In der heimischen Liga konnte die Elf von Trainer Rudi Garcia zuletzt mit einem 4:0 Sieg gegen Guingamp den zweiten Platz erklimmen. Mit einer Bilanz von drei Siegen, einem Remis und einer Niederlage wurden zehn Punkte eingefahren. Der Rückstand auf den Spitzenreiter PSG ist bereits auf fünf Zähler angewachsen. Marseille ist mit der Euroleague sehr vertraut und wird alles daransetzen gegen Frankfurt zu punkten. Ein Dreier gibt nämlich Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben.

Teamcheck Frankfurt

Durch den überraschenden Sieg im DFB-Pokal gegen Bayern München (3:1) konnte Eintracht Frankfurt das direkte Ticket für die Gruppenphase der Europa League lösen. Gewiss eine Freude für jeden Eintracht Fan. Dennoch ist die Gruppe H, in der das Team von Trainer Adolf Hütter an den Start geht, keine leichte. Wie bereits erwähnt, deuten die Quoten eher darauf hin, dass die Eintracht als Außenseiter auf den Gruppensieg gehandelt wird. Mit einem Sieg am ersten Spieltag gegen Marseille könnte die Quotenverteilung jedoch komplett über den Haufen geworfen werden. Danach gilt es dann gegen Lazio und Apollon Limassol zu bestehen. In der heimischen Bundesliga ging es zuletzt abwärts für die Elf von Trainer Adolf Hütter. Zwei Niederlagen in Folge resultieren aus den letzten beiden Paarungen. Gegen Bremen setzte es zuhause eine 1:2 Pleite und in Dortmund musste sich die Eintracht nach einem 1:3 geschlagen geben. Immerhin sprang am ersten Spieltag gegen Freiburg ein 2:0 Erfolg heraus. Mit einer Bilanz von einem Sieg und zwei Niederlagen rangiert die Hütter-Elf auf dem 12. Tabellenplatz. Im Match gegen Marseille wird Ante Rebic verletzungsbedingt ausfallen. Ein Ausfall, der gewiss nicht kompensiert werden kann.

Prognose Europa League & Fazit

Insofern den Quoten zu diesem Duell Glauben geschenkt wird, geht der Gastgeber aus Marseille als ganz klarer Favorit auf einen Dreier ins Rennen. Die Franzosen spielen vor heimischer Kulisse und befinden sich momentan in der deutlich besseren Form. Somit ist die niedrige Siegquote durchaus angemessen. Darüber hinaus zeichnet sich Marseille durch deutlich mehr Erfahrung im Wettbewerb aus. Im Rahmen unserer Wett Prognose rechnen wir mit einem engen Match. Dieses werden die Gastgeber letztendlich aber knapp für sich entscheiden. Aus diesem Grund bietet es sich an auf einen Heimsieg zu wetten.

Unser Tipp & Prognose: Sieg Marseille – Quote bei Interwetten: 1.70 – Quotenstand*: 18. September 2018 13:46 Uhr


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


September 18, 2018: Abgeheftet unter Europa League Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,

Comments are closed.