Quoten Belgien – Italien & Prognose 2016

EM 2016 TippBekanntlich hat es die EM Gruppe E in sich und so treffen gleich am Montagabend, den 13. Juni 2016 um 21:00 Uhr, die beiden EM Titel Favoriten Belgien und Italien aufeinander. Die Begegnung wird im Stade de Lyon ausgetragen. Außerdem spielen in der Gruppe noch Irland und Schweden. Angesichts dieser beiden Mannschaften werden wohl die „Red Devils“ und die „Squadra Azzurra“ den Gruppensieg unter sich ausmachen. Irland und Schweden können nur hoffen, dass man als einer der vier besten Dritten ins EM Achtelfinale einziehen wird. Aber das steht auf einen ganz anderen Blatt Papier geschrieben.

Teamcheck Belgien

Die belgische Nationalmannschaft hat eine enorm positive Entwicklung genommen. Schon bei der WM 2014 am Zuckerhut wurde Belgien als der Geheimfavorit gehandelt und mehr und mehr mausert sich die Mannschaft von Marc Wilmots zu einem echten Top Aspiranten auf den Europameister Titel. Die Generalprobe vor dem schweren EM Spiel gegen Italien konnten die „Roten Teufel“ mit Erfolg meistern und setzten sich gegen Norwegen mit 3:2 durch. Die Tore für Belgien schossen Lukaku (4.), Hazard (70.) und Ciman (73.). Zwischenzeitlich lag Belgien sogar zurück. Am reichte es jedoch zum Sieg.

Auch die EM-Qualifikation verlief für die belgische Nationalmannschaft gut. Mit 7 Siegen, 2 Unentschieden und nur einer Niederlage sicherte sich die Wilmots-Elf am Ende den Gruppensieg. Die einzige Pleite in der Qualifikation kassierte man beim 0:2 in Wales. Dafür verliefen die Freundschaftsspiele im Fußballjahr 2016 nicht immer optimal. Zu Beginn des Jahres kassierte Belgien eine knappe Niederlage in Portugal, dann folgten ein Sieg in der Schweiz sowie ein Remis gegen Finnland. Zuletzt zwang man, wie bereits erwähnt, Norwegen in die Knie.

Das belgische Nationalteam, liebevoll auch als „goldene Generation“ betitelt, ist gespickt mit vielen Top-Spielern, wie Torhüter Thibaut Courtois, Jan Vertonghen, Toby Alderweireld, Axel Witsel, Radja Nainggolan, Marouane Fellaini, Kevin de Bruyne, Kapitän Eden Hazard, Christian Benteke und Romelu Lukaku.

Teamcheck Italien

Als vierfacher Weltmeister und einmaliger Europameister zählt natürlich auch Italien zu den Favoriten bei dieser Fußball EM 2016. Dennoch ist die „Squadra Azzurra“ auch oftmals wie eine Art Wundertüte. Bei den Weltmeisterschaften 2010 und 2014 war nämlich bereits nach der Gruppenphase Endstation für Italien. Bei der EURO 2012 erreichten die Italiener erstaunlicherweise das Finale, mussten sich jedoch dort Spanien geschlagen geben.

Ebenso wie Belgien konnte auch Italien seine Generalprobe vor dem EM Auftakt gegen Norwegen erfolgreich mit einem 2:0 meistern. Die Tore für die Italiener erzielten Candreva per Foulelfmeter (27.) und de Rossi per Kopf (71.).

In der EM –Qualifikation holte sich die Mannschaft von Trainer Conte ebenfalls den Gruppensieg und blieb in allen Spielen ungeschlagen. Gegen den stärksten Kontrahenten Kroatien trennte sich die „Squadra Azzurra“ aber jeweils mit einem Unentschieden. Ähnlich wie Belgien startete auch Italien nicht sonderbar erfolgreich ins Fußballjahr 2016. Im ersten Freundschaftsspiel gegen Spanien reichte es „nur“ zu einem 1:1 Unentschieden und gegen Weltmeister Deutschland kam man sogar mit einem 1:4 unter die Räder. Die letzten beiden Kicks auf freundschaftlicher Ebene wurden jedoch gewonnen (gegen Schottland und Finnland).

Auch die italienische Fußball Nationalmannschaft ist mit vielen Weltklassespielern gespickt. Leonardo Bonucci, Giorgi Chiellini und Daniele Rugani bilden den Abwehrblock. Alle drei Spieler wurden mit Juventus Turin Meister und Pokalsieger und dürften zweifelsfrei eingespielt sein. Aber auch mit Alessandro Florenzi, Giacomo Bonaventura, Antonio Candreva, Lorenzo Insigne und Stephan El Shaarawy sind weitere Spieler mit internationaler Klasse im Team vorhanden. Nicht zu vergessen der italienische Kult-Keeper und Kapitän Italiens Gianluigi Buffon.

Belgien – Italien Wettquoten

Sieg Belgien 2,60

Unentschieden 3,10

Sieg Italien 3,10

(alle Quoten von Bet365)

Prognose Freundschaftsspiele & Fazit

Belgien vs. Italien ist der erste richtige Knaller bei dieser EM 2016. Einen Favoriten stellt dieses Duell nicht, aber der Respekt voreinander dürfte groß sein. Was die Erfahrung anbelangt, hat Italien die Nase vorn, dafür stellt Belgien den etwas stärkeren Mannschaftskader in der Breite. Es ist mit einem Spiel auf Augenhöhe zu rechnen, wo beide Gegner wohlmöglich erst einmal schauen werden, was der andere zu bieten hat. Mit einem offensiven Feuerwerk rechnen wir jedenfalls nicht und tippen daher auf ein Under 2.5 (Weniger als 2.5) im Spiel.

Unser Tipp & Prognose: Under 2.5 – Quote bei Unibet: 1.54


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


Juni 10, 2016: Abgeheftet unter Länderspiele Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,