Quoten Italien – Spanien & Prognose 2016

freundschaftsspiele tippMit Italien und Spanien treffen im Rahmen eines internationalen Freundschaftsspiels zwei Teilnehmer an der EM-Endrunde aufeinander. Hierbei handelt es sich ohne jeden Zweifel um ein Spitzenduell. Wenngleich es nur ein Freundschaftsspiel ist, werden beide Kontrahenten alles daransetzen dieses zu gewinnen. Schließlich verkörpert dieses Kräftemessen ein Prestige Duell. Die Begegnung wird am Donnerstag, den 24.03.2016 um 20:45 Uhr, im Stadio Communale Friuli in Udine angepfiffen. Die Italiener genießen also das Heimrecht.

Teamcheck Italien

Die Squadra Azzurra gab sich im Rahmen der EM-Qualifikation keine Blöße und landete am Ende auf dem ersten Platz in der Gruppe H. Nach zehn Gruppenspieltagen war das Team von Trainer Antonio Conte ohne Niederlage. Dabei wurden sieben Siege und drei Unentschieden eingefahren. Die Offensive netzte 16 Mal im gegnerischen Kasten ein und der Abwehr wurden sieben Gegentore eingeschenkt. Auf den Tabellenzweiten konnte sich Italien ein Polster von vier Punkten erspielen. Somit war die Tabellenspitze nie wirklich in Gefahr. Vier von fünf Heimspielen sollten im Rahmen der EM-Quali gewonnen wurden. Weiterhin musste ein Unentschieden in Kauf genommen werden .Vor heimischer Kulisse brachte die Squadra Azzurra sieben Tore zustande und der Abwehr wurden drei Gegentore eingeschenkt. Nur Kroatien spielte in der Gruppe H zuhause stärker auf. Bei der EM-Endrunde sind die Italiener in der Gruppe E gesetzt. In dieser muss die Conte-Elf ihr Können gegen Belgien, Schweden und Irland unter Beweis stellen. Vor allem das Duell mit Belgien dürfte sehr interessant werden. Die letzten beiden Freundschaftsspiele wurden weniger erfolgreich gestaltet. Zuerst unterlag die Squadra Azzurra gegen Belgien mit 1:3. Im Anschluss kam das Team von Trainer Conte gegen Rumänien nicht über ein 2:2 Unentschieden hinaus. Die Italiener zeichnen sich durch einen Marktwert von 356 Millionen Euro aus und rangieren in der FIFA-Weltrangliste auf Platz 4.

Teamcheck Spanien

Die Spanier spielten eine starke EM-Qualifikation. Sicher muss an dieser Stelle aber auch erwähnt werden, dass die Konkurrenz mit der Slowakei, Weißrussland, der Ukraine, Mazedonien und Luxemburg alles andere als überragend gewesen ist. Nach zehn Gruppenspielen zeichnete sich die Furia Roja durch eine Bilanz von neun Siegen und einer Niederlage aus. Somit wanderten 27 Punkte auf das Team der La Roja. Auf den Tabellenzweiten aus der Slowakei konnte eine Differenz von fünf Zählern erspielt werden. Die Offensive brachte 23 Tore zustande und der Abwehr wurden nur drei Gegentore eingeschenkt. Die defensive Leistung ist somit als sehr überzeugend zu bezeichnen. Vier von fünf Auswärtsspielen sollten in der EM-Quali gewonnen werden. Nur einmal zogen die Spanier den Kürzeren. Acht Tore wurden in der Ferne erzielt und die Abwehr musste zwei Gegentore in Kauf nehmen. Bei der EM-Endrunde hat das Team von Trainer Vicente del Bosque eine vergleichsweise leichte Gruppe erwischt. Die Konkurrenz um Kroatien, Tschechien und der Türkei sollte durchaus bezwungen werden können. Der Kader der Spanier zeichnet sich durch einen Marktwert von 630 Millionen Euro aus. In der FIFA-Weltrangliste belegt Spanien den dritten Platz und zählt somit genau wie Italien zur Elite im Weltfußball.

Italien – Spanien Wettquoten

Sieg Italien 3,10

Unentschieden 3,10

Sieg Spanien 2,38

(alle Quoten von Bet365)

Prognose Freundschaftsspiele & Fazit

Die letzten drei direkten Duelle zwischen Italien und Spanien konnten die Spanier mit einem Sieg für sich entscheiden. Zuletzt setzten sich diese in einem internationalen Freundschaftsspiel 2014 mit einem knappen 1:0 Erfolg durch. Den einzigen Treffer im Match sollte damals Pedro nach 63 Minuten erzielen. Doch wird es diesmal ein ähnliches Ergebnis geben? Immerhin könnte es sich bei diesem Kräftemessen durchaus um eine Begegnung bei der EM-Endrunde handeln. Beide Kontrahenten werden das Match aus einer gesicherten Defensive heraus gestalten und somit wird es wenige Tore geben.

Unser Tipp & Prognose: Under 2.5 – Quote bei Tipico: 1.60


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


März 21, 2016: Abgeheftet unter Länderspiele Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,