Quoten Hoffenheim – RB Leipzig & Bundesliga Prognose 2018

Hoffenheim – RB Leipzig Quoten & Bundesliga 2018 Prognose, 29.09.2018 – 15:30 Uhr
bundesliga tippHoffenheim und Leipzig haben das erste Duell der englischen Woche mit einem Sieg für sich entschieden. Die Kraichgauer setzten sich in Hannover durch und die Bullen kamen gegen Stuttgart zu einem Sieg. An diese Leistungen soll nun im direkten Kräftemessen angeknüpft werden. Doch wem wird ein Dreier gelingen? Dieser und vielen weiteren Fragen gehen wir in unserer Wett Prognose auf den Grund. Im Übrigen findet die Begegnung zwischen Hoffenheim und Leipzig am Samstag, den 29.09. um 15:30 Uhr, in der Wirsol Rhein Neckar Arena statt.

Bundesliga Quote Hoffenheim – RB Leipzig von Bet365*

Logo vom Wettanbieter Bet365 Hoffenheim gegen RB Leipzig
Datum Begegnung 1 X 2
Sa, 29.09. 15:30 Uhr Hoffenheim – RB Leipzig 2,00 3,75 3,50

(Quotenstand*: 27.09.2018, 17:10 Uhr)

Teamcheck Hoffenheim

Nach zwei sieglosen Duellen in Folge war es am letzten Spieltag für die Elf von Trainer Julian Nagelsmann endlich wieder einmal so weit. Nach 90 spannenden Minuten sprang in Hannover ein 3:1 Erfolg heraus. Dabei gingen die Kraichgauer verdient mit 2:0 durch die Treffer von Brenet und Kaderabek in Führung. Die Niedersachsen schlugen aber umgehend mit einen von Füllkrug verwandelten Elfmeter zurück. Direkt im Anschluss mussten die Nagelsmänner zittern. Einmal traf Füllkrug nur den Pfosten und ein weiteres Mal sollte sein Treffer aufgrund einer Abseitsstellung nicht gegeben werden. In der Schlussphase beschränkten die Hoffenheimer sich auf die Defensive und mussten dem Druck der Gastgeber standhalten. Dass dies gelang, lag in erster Linie am TSG Keeper Kobel. Dieser feierte gleichzeitig sein Bundesliga Debüt für Hoffenheim. Mit seinen Paraden hielt er den Sieg in den Händen. Dingfest machte diesen dann Belfodil mit dem 3:1 in der dritten Minute der Nachspielzeit. Durch den Dreier kletterten die Kraichgauer auf den neunten Tabellenplatz. Mit einer Bilanz von zwei Siegen, einem Remis und zwei Niederlagen wurden in der laufenden Spielzeit sieben Punkte eingefahren. Die Offensive brachte neun Tore zustande und der Abwehr wurden acht Gegentore eingeschenkt. Zuhause ist die TSG bisher ungeschlagen und holte aus zwei Heimspielen vier Punkte. Szalai ist mit drei Toren der beste Angreifer. Die kommenden Gegner lauten Leipzig, Frankfurt und Nürnberg.

Teamcheck RB Leipzig

Die Bullen aus Leipzig sind mit einer mehr als deutlichen 1:4 Klatsche in die Saison gestartet. Diese kam am ersten Spieltag in Dortmund zustande. Die kommenden vier Bundesliga Spiele konnte aber ohne Niederlage bestritten werden. Das vermag auf den ersten Blick gut klingen aber auf der anderen Seite muss auch erwähnt werden, dass nur zwei dieser vier Begegnungen mit einem Sieg für die Bullen endeten. Zuletzt konnte vor heimischer Kulisse der VFB Stuttgart mit 2:0 bezwungen werden. Im ersten Durchgang hatten die Schwaben mehr Spielanteile entwickelten aber kaum Zug zum Tor. Kurz vor dem Pausenpfiff brachte Leipzigs Kapitän Orban die Hausherren in Führung. In der 58. Spielminute erhöhte Werner auf 2:0. Der Treffer wurde aber aufgrund einer Abseitsposition nicht gegeben. Der VFB war bemüht, fand aber kein Mittel um gefährlich zum Abschluss zu kommen. In der 80. Spielminute machte Augustin den Sack zu und netzte zum 2:0 Endstand ein. Durch den Dreier verbesserte sich das Team von Trainer Ralph Rangnick auf den achten Tabellenplatz. Mit einer Bilanz von zwei Siegen, zwei Remis und einer Niederlage wurden acht Punkte eingefahren. Die Offensive brachte acht Tore zustande und der Abwehr wurden genauso viele Gegentore eingeschenkt. Auf gegnerischen Boden holte Leipzig bisher noch keinen Sieg. Ein Remis und eine Niederlage stehen zu Buche. Augustin ist mit drei Toren der beste Angreifer. Die kommenden Gegner lauten Hoffenheim, Nürnberg und Augsburg.

Prognose Bundesliga & Fazit

Sowohl Hoffenheim als auch Leipzig werden bestrebt sein einen Dreier aus dem direkten Duell zu holen. Einfach dürfte sich dieses Unterfangen aber für beide Teams nicht gestalten. Die Quoten lassen die Kraichgauer aufgrund des Heimvorteils als leichten Favoriten erkennen. Dennoch dürfen die Bullen nicht unterschätzt werden. Der Direktvergleich gestaltet sich vollkommen ausgeglichen. Auch diesmal prognostizieren wir ein Duell auf Augenhöhe. Beide Teams werden zu Toren kommen. Aus diesem Grund legen wir Ihnen in unserem Wett Tipp den Markt „beide Teams treffen – ja“ ans Herz. Die Quote fällt zwar nicht ganz so hoch aus aber liegt immerhin bei um die 1,40.

Unser Tipp & Prognose: Beide Teams treffen? JA – Quote* bei Bwin: 1.45 (Quotenstand*: 27.09.2018, 17:10 Uhr)


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


September 27, 2018: Abgeheftet unter Sportwetten Tipps Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,

Comments are closed.