Quoten Monaco – Tottenham & Champions League Prognose 2016

champions league tippDie Gruppenphase der Champions League neigt sich langsam aber sicher dem Ende entgegen. Nur noch zwei weitere Spieltage stehen auf dem Programm. In diesem Wett Tipp richtet sich unser Blick zum Kräftemessen zwischen Monaco und Tottenham. Beide Teams stehen sich in der Gruppe E gegenüber. Doch wer wird am Ende die Nase vorn haben? Die Monegassen genießen in jedem Fall das Heimrecht. Aus diesem Grund wird die Begegnung am Dienstag, den 22.11.2016 um 20:45 Uhr, im Stade Louis II angepfiffen.

Teamcheck Monaco

Monaco zeichnete sich in der bisherigen Königsklasse durch starke Leistungen aus. Nach vier Gruppenspieltagen sind die Franzosen weiterhin ungeschlagen und thronen an der Spitze der Gruppe E. Dabei haben die Monegassen bereits einen weiten Weg hinter sich. Schließlich musste sich das Team von Trainer Leonardo Jardim über die Play Offs für die Königsklasse qualifizieren. Nach zuletzt zwei Unentschieden in der Gruppenphase sollte am letzten Spieltag gegen ZSKA Moskau aber wieder ein deutlicher 3:0 Erfolg herausspringen. Dabei brachte Germain die Hausherren schon nach 12 Minuten in Führung. Falcao sorgte mit einem Doppelpack vor dem Pausenpfiff bereits für die Spielentscheidung. Weitere Tore sollte es nach dem Seitenwechsel nicht mehr geben. Mit einer Bilanz von zwei Siegen und zwei Unentschieden sackte die Jardim-Elf acht Punkte ein. Der Vorsprung auf den Tabellenzweiten aus Leverkusen ist auf zwei Zähler angewachsen. Dennoch ist ein Sieg gegen Tottenham erforderlich. Schließlich steht am letzten Spieltag das direkte Duell in Leverkusen auf dem Programm. Die Offensive konnte bisher sieben Tore erzielen und der Abwehr wurden drei Gegentore eingeschenkt. Die Generalprobe in der letzten Woche konnte gemeistert werden. Monaco setzte sich nämlich in Lorient mit einem souveränen 3:0 Erfolg durch und rangiert weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz. Der Rückstand auf den Spitzenreiter Nice beläuft sich auf drei Punkte.

Teamcheck Tottenham

Tottenham tat sich bisher sehr schwer in der Königklasse. Nur ein Sieg sollte aus den verstrichenen vier Gruppenspielen resultieren. Dieser wurde am zweiten Spieltag nach einem knappen 1:0 gegen ZSKA Moskau eingefahren. Diesem Erfolgserlebnis stehen aber mittlerweile zwei Niederlagen und ein Unentschieden gegenüber. Vor allem die Pleite am letzten Spieltag vor heimischer Kulisse gegen Leverkusen dürfte als sehr bitter empfunden worden sein (0:1). Den einzigen Treffer im Spiel sollte Kevin Kampf nach 65 Minuten für den Bundesligisten erzielen können. Durch die Pleite rutschte Tottenham in der Tabelle auf den dritten Tabellenplatz ab und wäre somit nicht mehr für das Achtelfinale qualifiziert. Auf den Spitzenreiter aus Monaco liegt eine Differenz von vier Punkten vor. Zum Tabellenzweiten aus Leverkusen fehlen hingegen nur zwei Zähler. Somit ist noch nichts verloren. Zwei Tore wurden in der laufenden Spielzeit erzielt und die Abwehr musste drei Gegentore auf ihre Kappe nehmen. In der Premier League entging Tottenham am letzten Spieltag nur knapp einer Pleite. Gegen West Ham lag das Team von Trainer Mauricio Pochettino nämlich bis zur 89. Spielminute mit 1:2 hinten. Dann konnte die Begegnung durch ein Doppelpack von Harry Kane jedoch gedreht werden. Momentan belegen die Spurs den fünften Tabellenplatz in der Premier League.

Monaco – Tottenham Wettquoten

Sieg Monaco 3,80

Unentschieden 3,50

Sieg Tottenham 2,10

(alle Quoten von Bet365)

Prognose Champions League & Fazit

Anhand der Wettquoten, die Ihnen die zahlreichen online Wettanbieter zur Seite stellen, lässt sich auf keinen direkten Favoriten schließen. Monaco ist in der Königsklasse vor heimischer Kulisse bisher ungeschlagen. Dabei konnten vier Tore erzielt werden und ein Gegentor musste hingenommen werden. Tottenham hingegen holte aus zwei Auswärtsspielen vier Punkte und sollte auf gegnerischem Boden nicht unterschätzt werden. Doch auf welches Team ist es sinnvoll zu wetten?

Mit einem Sieg wäre Monaco sicher für das Achtelfinale qualifiziert, die Spurs brauchen hingegen den Dreier, um weiterhin im Rennen zu bleiben. Sollte Leverkusen in Moskau nämlich gewinnen und Tottenham verliert oder spielt nur Remis, wären die Engländer draußen und es würde nur die Europa League bleiben. Daher gehe ich von einem ziemlich spannenden Spiel aus, das wohl auf Augenhöhe ablaufen wird. Aufgrund der Ausgangssituation glaube ich, wird mindestens 1 Treffer auf beiden Seiten zu bejubeln sein. Daher favorisiere ich für diesen Champions League Tipp auch die Wetten auf den Markt „Beide Teams treffen“. Die angebotenen Wettquoten liegen im Bereich um die 1.75.

Unser Tipp & Prognose: Beide Teams treffen? Ja – Quote bei Unibet: 1.82


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


November 21, 2016: Abgeheftet unter Champions League Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,