Quoten Real Madrid – Neapel & Champions League Prognose 2017

champions league tippEines der Spitzenspiele in der Königsklasse wird ohne jeden Zweifel im Achtelfinale zwischen Real Madrid und dem SSC Neapel ausgetragen. Beide Teams wollen sich im Hinspiel eine gute Ausgangssituation für das bevorstehende Rückspiel verschaffen und werden somit alles daransetzen einen Dreier einzufahren. Die besseren Karten dürften in jedem Fall die Spanier haben. Diese genießen nämlich im Hinspiel das Heimrecht. Somit wird die Begegnung am Mittwoch, den 15.02. um 20:45 Uhr, im Santiago Bernabeu angepfiffen. Doch werden die Königlichen auch den Platz als Sieger verlassen können? Dieser und vielen weiteren Fragen gehen wir in unserem Champions League Tipp auf den Grund.

Teamcheck Real Madrid

Real Madrid ist zwar in der Gruppenphase der Champions League ungeschlagen aber dennoch sollte es am Ende nur für den zweiten Tabellenplatz reichen. Mit einer Bilanz von drei Siegen und drei Unentschieden wurden 12 Punkte eingefahren. Der Rückstand auf den Tabellenführer aus Dortmund beläuft sich also auf 2 Zähler. Dabei hatten die Königlichen am letzten Spieltag es selbst in der Hand gehabt. An diesem trat das Team von Trainer Zinedine Zidane nämlich vor heimischer Kulisse gegen den BVB an. Bereits nach 28 Minuten brachte Benzema die Hausherren in Führung. Auch nach dem Seitenwechsel spielte Real stark auf und wurde nach 53 Minuten mit dem 2:0 durch Benzema belohnt. Dortmund sollte aber zurückschlagen. Aubameyang erzielte nämlich nur sieben Minuten später den Anschlusstreffer. Fortan entwickelte sich zwischen beiden Teams ein offener Schlagabtausch. In der finalen Phase der Begegnung gelang der Borussia durch Marco Reus der Ausgleich und somit landeten die Spanier nur auf den zweiten Tabellenplatz. Zwei von drei Heimspielen in der Königsklasse wurden gewonnen. Weiterhin kam das zuletzt erzielte Remis gegen den BVB hinzu. Benzema ist mit vier Toren der beste Angreifer auf Seiten Reals. In der Primera Division sollten die Madrilenen die letzten drei Begegnungen in Folge gewinnen. Dabei wurden Malaga, Real Sociedad und Osasuna bezwungen. Mit 49 erbeuteten Zählern belegt Real Madrid den ersten Tabellenplatz. Barcelona hat jedoch nur ein mageres Pünktchen weniger auf dem Konto.

Teamcheck Neapel

Drei der sechs absolvierten Gruppenspiele in der Königsklasse konnte der SSC Neapel siegreich gestalten. Dabei setzten sich die Italiener gegen Benfica (Hin- & Rückspiel) sowie Dinamo Kiew durch. Nur eine Niederlage wurde in der Vorrunde erlitten. Diese musste das Team von Trainer Maurizio Sarri gegen Besiktas Istanbul im Hinspiel hinnehmen. Weiterhin wurden zweimal die Punkte nach einem Remis geteilt. Letztlich reichte es dennoch für den Gruppensieg. Dieser wurde am letzten Spieltag mit einem knappen 2:1 Sieg in Benfica Lissabon unter Dach und Fach gebracht. Die Offensive von Napoli netzte elfmal im gegnerischen Kasten ein und der Abwehr wurden acht Gegentore eingeschenkt. Der Vorsprung auf den Tabellenzweiten aus Lissabon betrug zum Ende der Vorrunde drei Punkte. Auf gegnerischem Boden ist Neapel in der Königsklasse ungeschlagen. Zwei Spiele in der Ferne wurden gewonnen und ein weiteres Mal sollten die Punkte nach einem Remis geteilt werden. In der italienischen Serie A spielte Napoli zuletzt stark auf und zeichnet sich durch eine Serie von 11 Spielen ohne Niederlage aus. Die letzte Pleite wurde beim italienischen Meister Juventus Turin hingenommen. Im Anschluss konnten aber neun Siege und zwei Remis verbucht werden. Mit 51 erbeuteten Punkten belegt die Sarri-Elf den dritten Tabellenplatz. Der Rückstand auf den Spitzenreiter Juventus beläuft sich auf neun Punkte. Mertens ist mit vier Toren der beste Angreifer in der Königsklasse beim SSC Neapel.

Real Madrid – Neapel Wettquoten

Sieg Real Madrid 1,57

Unentschieden 4,33

Sieg Neapel 6,50

(alle Quoten von Bet365)

Prognose Champions League & Fazit

Die Rollen sind bereits vor dem Anpfiff der Begegnung mehr als deutlich verteilt. Die Königlichen aus Madrid gehen in jedem Fall als Favorit auf den Sieg ins Rennen. Dies wird durch die Quoten der online Wettanbieter untermauert. Dennoch sollten die Gäste aus Italien keineswegs unterschätzt werden. Immerhin spielten diese zuletzt auf hohem Niveau und zeichneten sich darüber hinaus durch erstklassige Leistungen aus. Diese gilt es nun gegen Real Madrid abzurufen, um in Santiago Bernabeu bestehen zu können. Wir sehen die Siegquote der Madrilenen für zu niedrig an. Beide Teams sollten aber durchaus in der Lage sein ein Tor zu machen. Aus diesem Grund raten wir Ihnen im Rahmen unseres Champions League Tipps auf den Wettmarkt „Beide Teams treffen“ zu wetten.

Unser Tipp & Prognose: Beide Teams treffen? Ja – Quote bei Bet365: 1.62


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


Februar 13, 2017: Abgeheftet unter Champions League Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,