Quoten Wolfsburg – Real Madrid & Prognose 2016

champions league tippDen Wölfen stand bei der Auslosung des Viertelfinales der Königsklasse die Losfee in jedem Fall nicht zur Seite. Der VFL muss nämlich gegen keinen geringeren als Real Madrid antreten. Hierbei handelt es sich durchaus um einen Gegner, mit dem die Wolfsburger sicher große Probleme haben werden. Vor allem wenn die momentane Form der Elf von Trainer Dieter Hecking betrachtet wird. Das Hinspiel zwischen beiden Kontrahenten wird am Mittwoch, den 06.04. um 20:45 Uhr, angepfiffen. Als Austragungsort fungiert hierbei die Volkswagen Arena.

Teamcheck Wolfsburg

Die Wölfe taten sich zuletzt auf nationaler Ebene sehr schwer. Nur ein mageres Pünktchen sollte aus den letzten drei Bundesliga Begegnungen resultieren. Zuletzt kassierte der VFL in Leverkusen nach einer desolaten Leistung eine 0:3 Klatsche. Aufgrund der sehr durchwachsenen Leistungen rangiert das Team von Trainer Dieter Hecking nur noch auf dem achten Platz. Zur Europa League fehlen bereits sechs Punkte. Nach den schwachen Leistungen in der Bundesliga gilt es sich nun auf die Königsklasse zu fokussieren. In dieser konnte der VFL bis jetzt überzeugen. Nach sechs Gruppenspielen sicherte sich das Team den ersten Tabellenplatz. Mit einer Bilanz von vier Siegen und zwei Niederlagen wurden in der Gruppenphase 12 Punkte eingefahren. Als Gruppensieger musste die Hecking-Elf im Achtelfinale gegen den Underdog KAA Gent antreten. Im Hinspiel sollte auswärts ein knapper 3:2 Sieg errungen werden. Das Rückspiel wurde dann vor heimischer Kulisse mit 1:0 gewonnen. In der gesamten Champions League Saison wurden 13 Tore erzielt und die Abwehr musste acht Gegentore in Kauf nehmen. Die Defensive stand somit nicht unbedingt sicher. Gegen Real wird eine stabile Abwehr aber definitiv erforderlich sein. Vier Heimspiele hat der VFL bisher in der Champions League absolviert. Alle wurden siegreich gestaltet. Siebenmal wurde vor heimischer Kulisse im gegnerischen Kasten eingenetzt und zwei Gegentore musste Wolfsburg zuhause hinnehmen. Draxler ist mit drei erzielten Treffer der besten Angreifer der Wölfe in der Champions League.

Teamcheck Real Madrid

Real Madrid dürfte vor allem der letzte Spieltag in der Primera Division neues Selbstvertrauen gegeben haben. Im sogenannten EL Clasico setzte sich das Team von Trainer Zinedine Zidane mit 2:1 bei den Katalanen durch. Durch diesen Sieg könnte die Mannschaft vielleicht wieder ins Meisterschaftsrennen eingreifen. Dennoch beträgt der Rückstand auf den Spitzenreiter aus Barcelona nach 31 absolvierten Spieltagen weiterhin sieben Punkte. Es dürfte somit schwer werden diese Differenz aufzuholen. Zum jetzigen Zeitpunkt belegt die Zidane-Elf den dritten Tabellenplatz. Auf den Tabellenzweiten Atletico Madrid liegt aber nur ein Rückstand von einem Zähler vor. In der Champions League sind die Königlichen nach wie vor ungeschlagen. Die Gruppenphase wurde als Tabellenerster beendet. Mit einer Bilanz von fünf Siegen und einem Unentschieden sollten in dieser 16 Punkte eingefahren. Als Gruppensieger musste Real im Achtelfinale gegen den AS Rom antreten. Sowohl im Hin- als auch im Rückspiel kam Madrid zu einem 2:0 Erfolg und zog somit mehr als souverän ins Viertelfinale ein. In der bisherigen Champions League Saison wurden 23 Tore erzielt und die Abwehr musste nur drei Gegentore zulassen. Bisher konnten die Königlichen drei von vier Spielen in der Fremde gewinnen. Einmal sollten in der Champions League auswärts die Punkte geteilt werden. Auf gegnerischem Boden wurden acht Tore erzielt und die Abwehr musste drei Gegentore in Kauf nehmen. Ronaldo ist mit 13 Toren der treffsicherste Spieler in der Königsklasse.

Wolfsburg – Real Madrid Wettquoten

Sieg Wolfsburg 1,40

Unentschieden 5,00

Sieg Real Madrid 9,00

(alle Quoten von Bet365)

Prognose Champions League & Fazit

Bei der momentanen Form der Wolfsburger scheinen diese vor einer kaum lösbaren Aufgabe zu stehen. Bereits am letzten Spieltag gegen Leverkusen zeigte die Hecking-Elf eine mehr als schwache Leistung. Um gegen Real bestehen zu können, wird das gesamte Team sich deutlich steigern müssen. Der Heimvorteil spricht in jedem Fall für den VFL aber die momentane Formkurve ist als unterirdisch zu bezeichnen. Ein Blick auf die Wettquoten der zahlreichen online Sportwetten Anbieter lässt in jedem Fall Real zum Favoriten werden. Wir gehen davon aus, dass die Königlichen dieser Rolle gerecht werden können. Aus diesem Grund lautet unser Wett Tipp ein knapper Sieg der Gäste.

Unser Tipp & Prognose: Sieg Real Madrid – Quote bei Mybet: 1.70


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


April 4, 2016: Abgeheftet unter Champions League Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,