Quoten Augsburg – Gladbach & Bundesliga Prognose 2016

bundesliga tippFür die Augsburger geht es langsam aber sicher immer weiter bergab im Rahmen der Bundesliga Saison. Seit vier Spieltagen wartet die Elf auf ein Erfolgserlebnis. Die Gladbacher durften dieses am letzten Bundesliga Spieltag vor heimischer Kulisse gegen Mainz verbuchen. Hierbei handelte es sich jedoch um einen glücklichen Sieg. Wird nun gegen Augsburg ein Weiterer folgen? Das direkte Duell wird am Samstag, den 17.12. um 15:30 Uhr, in der WWK Arena angepfiffen. Die Augsburger genießen also das Heimrecht.

Teamcheck Augsburg

Zu den Augsburgern gibt es momentan nicht sonderbar viel Positives zu sagen. Nur ein magerer Sieg konnte in den letzten neun Bundesliga Duellen errungen werden. Diesem einen Erfolgserlebnis stehen auf der anderen Seite vier Niederlagen und vier Unentschieden gegenüber. Nach einer Serie von drei Remis infolge mussten sich die Fuggerstädter am letzten Spieltag beim HSV mit 0:1 geschlagen geben. Somit ging die Elf von Trainer Dirk Schuster wieder einmal leer aus. Aufgrund der zuletzt schwachen Leistungen rutscht der FCA immer weiter in Richtung Abstiegszone. Mit einer Bilanz von drei Siegen, fünf Unentschieden und sechs Niederlagen wurden nur 14 Punkte in der laufenden Spielzeit eingefahren. Die Offensive zählt zu den schwächsten der Liga und netzte nur elfmal im gegnerischen Kasten ein. Die Abwehr musste 16 Gegentore in Kauf nehmen. Der Vorsprung zum Relegationsplatz, der zurzeit von Hamburg belegt wird, ist auf vier Punkte geschrumpft. Sollte somit eine weitere Niederlage resultieren, könnte das Polster auf einen Zähler schrumpfen. Vor heimischer Kulisse tat sich die Schuster-Elf bisher sehr schwer und konnte nur einen Sieg erringen. Diesem einen Dreier stehen drei Unentschieden und drei Niederlagen gegenüber. Somit zählen die Fuggerstädter zu den heimschwächsten Teams der Liga. Einen wirklichen Goalgetter gibt es im Team nicht. Kohr ist gegen Gladbach gesperrt.

Teamcheck Gladbach

Nach einer Negativserie von acht sieglosen Spielen sollten die Fohlen in dieser Saison zum zweiten Dreier kommen. Dieser wurde am letzten Spieltag nach einem knappen 1:0 Erfolg über Mainz erzielt. Vor heimischer Kulisse waren die Gladbacher mit den Gästen aus Mainz als ebenbürtig zu bezeichnen. Beide Mannschaften lieferten im ersten Durchgang gewiss keine Galavorstellung ab. Folglich ging es mit einem torlosen Remis in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel sollte es ebenfalls wenige Highlights geben. Nach 76 Minuten brachte dann Andreas Christensen die Hausherren in Führung. Letztendlich sollte es dabei auch bleiben. Ein sehr wichtiger Sieg für die Elf von Trainer Andre Schubert. Dieser verbesserte sich durch den Sieg auf den 12. Tabellenplatz. Mit einer Bilanz von vier Siegen, vier Unentschieden und sechs Niederlagen wurden in der laufenden Saison 16 Punkte eingefahren. Der Vorsprung zum Relegationsplatz, der zurzeit vom HSV belegt wird, ist auf sechs Punkte angewachsen. Die Offensive der Gladbacher netzte 14 Mal im gegnerischen Kasten ein und der Abwehr wurden auf der anderen Seite 22 Gegentore eingeschenkt. Auf gegnerischem Boden wartet Gladbach weiterhin auf das erste Erfolgserlebnis. Nur ein mageres Pünktchen konnte aus sechs Spielen in der Ferne geholt werden. Raffael, Hazard und Stindl sind mit jeweils drei Toren die besten Angreifer in den eigenen Reihen.

Augsburg – Gladbach Wettquoten

Sieg Augsburg 2,88

Unentschieden 3,30

Sieg Gladbach 2,40

(alle Quoten von Bet365)

Prognose Bundesliga & Fazit

Ein Blick auf die letzten fünf direkten Duelle zwischen Augsburg und Gladbach bringt Vorteile für die Fuggerstädter zum Vorschein. Diese sollten sich nämlich dreimal durchsetzen. Die Fohlen konnten hingegen nur einen Sieg verbuchen. Zuletzt trennten sich beide Teams mit einem torreichen 2:2. Anhand der Wettquoten der zahlreichen online Sportwetten Anbieter lässt sich auf keinen Favoriten schließen. Beide Teams hinken in dieser Saison den eigenen Erwartungen hinterher. Die letzten Duelle standen jedenfalls für Tore. Alle fünf Begegnungen sind mit mehr als 2,5 Toren ausgegangen. Dabei fielen immer Tore auf beiden Seiten. Im Rahmen unseres Bundesliga Tipps gehen wir auch diesmal von Toren aus und raten Ihnen somit auf den Wettmarkt „Beide Teams treffen“ zu wetten.

Unser Tipp & Prognose: Beide Teams treffen? JA – Quote bei Bet365: 1.91


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


Dezember 14, 2016: Abgeheftet unter Deutschland Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,