Quoten Dortmund – Freiburg & Bundesliga Prognose 2018

bundesliga tippDie Dortmunder zeigten zum Auftakt der Rückrunde Anlaufschwierigkeiten auf. Nach zwei Spielen stehen nur zwei Zähler zu Buche. Eine schwache Ausbeute. Der kommenden Bundesliga Spieltag soll nun im heimischen Signal Iduna Park einen Dreier mit sich bringen. Der Gegner trägt dabei den Namen Freiburg. Die Breisgauer wussten zuletzt zu überzeugen und setzten sich gegen Leipzig mit 2:1 durch. Die Partie in Dortmund wird am Samstag, den 27.01. um 15:30 Uhr, angepfiffen. Im Rahmen unseres Wett Tipps wollen wir dieses Match ein wenig genauer unter die Lupe nehmen.

Teamcheck Dortmund

Wie bereits eingangs erwähnt wartet der BVB auch nach zwei Rückrundenspielen weiterhin auf den ersten Dreier. Zum Rückrundenauftakt sollte vor heimischer Kulisse gegen Wolfsburg nur ein torloses Remis herausspringen. Zuletzt galt es bei der Berliner Hertha zu bestehen. Nach 90 Minuten trennten sich beide Teams mit einem 1:1 Unentschieden. Die erste Halbzeit verlief dabei torlos. Nur eine Minute sollte nach dem Seitenwechsel verstreichen, als Davie Selke die Hausherren in Führung brachte. Dortmund sollte aber nach 71 Minuten durch Kagawa zum Ausgleich kommen. Weitere Tore konnten im gesamten Spielverlauf nicht mehr verzeichnet werden. Durch die zuletzt schwache Punkteausbeute rutschte die Elf von Trainer Peter Stöger auf den sechsten Platz ab. Mit einer Bilanz von acht Siegen, sechs Remis und fünf Niederlagen wurden in der laufenden Saison 30 Punkte eingefahren. Die Offensive gehört zu den besten der Liga und netzte 40 Mal im gegnerischen Kasten ein. Der Abwehr wurden auf der anderen Seite 25 Gegentore eingeschenkt. Der Rückstand auf den Tabellenzweiten aus Leverkusen beläuft sich jedoch nur auf einen mageren Zähler. In Sachen Meisterschaft ist der Drops aber bereits gelutscht. Die Bayern haben nämlich 17 Punkte Vorsprung. Zuhause tut sich der BVB schwer und sollte aus den letzten sechs Heimspielen nur einen Dreier holen. Weiterhin kamen drei Niederlagen und zwei Remis hinzu. Aubameyang ist mit 13 Toren Dortmunds bester Angreifer. Ob er gegen Freiburg auflaufen wird, ist aber aufgrund seiner Eskapaden mehr als fraglich. Immerhin konnte Reus wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Ein Einsatz gegen die Breisgauer wäre aber noch zu früh.

Teamcheck Freiburg

Die Freiburger zeichneten sich zuletzt durch starke Leistungen in der Bundesliga aus und wussten somit zu überzeugen. Seit sieben Bundesliga Duellen sind die Breisgauer ungeschlagen. Dabei sollten vier Siege und drei Remis herausspringen. Am letzten Spieltag sorgte das Team von Trainer Christian Streich für eine Überraschung und setzte sich mit 2:1 gegen Leipzig durch. Dabei verlief der erste Durchgang torlos. Nach dem Seitenwechsel sollten die Gäste aus Leipzig durch Timo Werner in Führung gehen. Die Hausherren zeigen sich aber unbeeindruckt und kamen durch Haberer zum Ausgleich. Nur vier Minuten später war Robin Koch zur Stelle und netzte zum Führungstreffer ein. Weitere Tore sollte es nicht mehr geben. Durch den Dreier kletterten die Breisgauer auf den 12. Tabellenplatz. Mit einer Bilanz von fünf Siegen, acht Remis und sechs Niederlagen wurden in der laufenden Spielzeit 23 Punkte eingefahren. Die Offensive brachte 20 Tore zustande und der Abwehr wurden auf der anderen Seite 33 Gegentore eingeschenkt. Der Vorsprung zum Relegationsplatz ist auf ganze sechs Punkte angewachsen und stellt durchaus ein komfortables Polster da. In der Ferne ist Freiburg seit drei Spieltagen ungeschlagen. Dabei sollten zuletzt zwei Remis in Frankfurt und Augsburg herausspringen. Zuvor wurden drei Punkte nach einem knappen 4:3 aus Köln entführt. Nils Petersen ist mit acht Toren der beste Angreifer in den eigenen Reihen.

Dortmund – Freiburg Wettquoten

Sieg Dortmund 1,45

Unentschieden 4,60

Sieg Freiburg 6,00

(alle Quoten von Bwin)

Prognose Bundesliga & Fazit

Die Rollen sind bereits vor dem Anpfiff der Begegnung mehr als deutlich verteilt. Die Dortmunder gehen als klarer Favorit auf einen Dreier ins Rennen und werden alles daransetzen diesen auch gegen Freiburg einzufahren. Somit sind die Wettquoten durchaus als berechtigt anzusehen. Es bleibt abzuwarten, ob beim BVB endliche Ruhe einkehrt. Die ständigen Wechselgerüchte um Aubameyang wirken sich gewiss auf den gesamten Kader aus. Wir sehen dennoch genau wie die Wettanbieter Dortmund als klaren Favoriten. Aus diesem Grund raten wir Ihnen im Rahmen unseres Wett Tipps auf einen knappen Heimsieg zu wetten.

Unser Tipp & Prognose: Sieg Dortmund – Quote bei Interwetten: 1.45


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


Januar 25, 2018: Abgeheftet unter Deutschland Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,