Quoten Dortmund – Werder Bremen & Prognose 2016

bundesliga tippDer 28. Bundesliga Spieltag bringt ein Duell zwischen zwei Teams mit sich, die kaum unterschiedlicher sein könnten. Die Rede ist nämlich vom Kräftemessen zwischen Borussia Dortmund und Werder Bremen. Die Dortmunder stehen direkt hinter dem deutschen Rekordmeister in der Tabelle und Bremen kämpft momentan gegen den Abstieg. Da der BVB sogar das Heimrecht in diesem Kräftemessen genießt, sollten die Rollen bereits vor dem Anpfiff mehr als deutlich sein. Dortmund geht nämlich als klarer Favorit ins Rennen. Das Kräftemessen wird am Samstag, den 02.04. um 18:30 Uhr, im Signal Iduna Park angepfiffen.

Teamcheck Dortmund

Der BVB spielt eine mehr als beeindruckende Saison. Die letzte Niederlage musste am 17. Spieltag in Kauf genommen werden. Bei den Geißböcken aus Köln unterlag das Team von Trainer Thomas Tuchel nach 90 Minuten mit 1:2. Im Anschluss sollten aber acht Siege und zwei Unentschieden folgen. Zuletzt konnte gegen den FC Augsburg ein 3:1 Erfolg verbucht werden. Gegen die Augsburger geriet der BVB sogar nach 16 Minuten in Rückstand. Kurz vor dem Pausenpfiff sollte Dortmund aber der Ausgleich gelingen. Nach dem Seitenwechsel sorgten Castro und Ramos für den 3:1 Endstand. In jedem Fall ein gutes Ergebnis. Mit einer Bilanz von 20 Siegen, vier Unentschieden und drei Niederlagen wurden in der laufenden Saison 64 Punkte eingefahren. Somit verkörpert Dortmund den besten Tabellenzweiten in der Geschichte der Bundesliga. Dennoch beträgt der Rückstand auf den Tabellenführer Bayern München mittlerweile fünf Punkte. Auf den Tabellendritten aus Berlin konnte sich die Tuchel-Elf mittlerweile ein komfortables Polster von 16 Punkten erspielen. Die Offensive zählt mit 64 erzielten Toren neben der der Bayern zu den besten der Liga. Die Abwehr musste 26 Gegentore in Kauf nehmen. Nach 13 Heimspielen ist Dortmund weiterhin ungeschlagen. Elf der bisherigen Duelle im Signal Iduna Park wurden dabei gewonnen. Nur zweimal sollten die Punkte nach einem Remis geteilt werden. Neben Bayern sind die Dortmunder das heimstärkste Team der Liga.

Teamcheck Werder Bremen

Werder konnte am letzten Bundesliga Spieltag einen Punkt gegen Mainz erringen. Vor heimischer Kulisse geriet Bremen nach 38 Minuten in Rückstand. Werder gab sich aber nicht auf und sollte in der Nachspielzeit des ersten Durchgangs zum Ausgleich durch einen von Claudio Pizarro verwandelten Elfmeter kommen. Nach dem Seitenwechsel konnten beide Kontrahenten keinen weiteren Treffer erzielen. Somit wurden am Ende die Punkte geteilt. Durch den einen erbeuteten Punkt konnte sich Bremen auf den 14. Platz verbessern. Mit einer Bilanz von sieben Siegen, sieben Unentschieden und 13 Niederlagen wurden in der laufenden Spielzeit 28 Punkte eingefahren. Dem Abstiegskampf ist das Team von Viktor Skripnik bisher somit nicht von der Schippe gesprungen. Auf den Tabellen 16. aus Hoffenheim hat Bremen nämlich nur einen Punkt Vorsprung. Selbst auf den direkten Abstiegsplatz, der von Frankfurt belegt wird, liegt nur eine Differenz von einem Zähler vor. Bei einer Niederlage in Dortmund würde Werder eventuell auf den vorletzten Tabellenplatz abrutschen. Nur zwei der letzten sechs Auswärtsspiele wurden gewonnen. Diesen beiden Erfolgen stehen vier Niederlagen gegenüber. Auf gegnerischem Boden wusste Bremen somit zuletzt nur bedingt zu überzeugen. Djilobodji ist aufgrund seiner „Kopf ab Geste“ im letzten Spiel gegen Mainz für vier Spiele gesperrt und steht dem Team somit auch gegen Dortmund nicht zur Verfügung.

Dortmund – Werder Bremen Wettquoten

Sieg Dortmund 1,22

Unentschieden 6,50

Sieg Werder Bremen 11,00

(alle Quoten von Bet365)

Prognose Bundesliga & Fazit

Bereits in der Hinrunde dieser Saison konnte Dortmund in Bremen einen 3:1 Erfolg verbuchen. Damals agierte die Tuchel-Elf sogar in der Ferne. Diesmal kann der BVB im eigenen Stadion agieren und wird somit zu absoluten Favoriten auf einen Sieg. Ein Blick auf die Wettquoten verdeutlicht dies einmal mehr. Die Dortmunder sind bei den zahlreichen online Wettanbietern als klarer Favorit gesetzt. Doch kann diese Rolle im Signal Iduna Park auch erfüllt werden? Wir würden diese Frage mit einem deutlichen „Ja“ beantworten und gehen somit von einem Sieg des BVB’s aus. Dieser wird zu einem frühen Tor kommen.

Unser Tipp & Prognose: Sieg Dortmund (HZ/END) – Quote bei Unibet: 1.77


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


März 29, 2016: Abgeheftet unter Deutschland Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,