Quoten Hertha – Ingolstadt & Bundesliga Prognose 2017

bundesliga tippDie Berliner Hertha konnte nach dem Wiederanpfiff der Bundesliga Saison keineswegs überzeugen und kassierte zwei Niederlagen in Folge. Der kommende Bundesliga Spieltag wird nun gegen Ingolstadt ausgetragen. Immerhin genießt die Hertha an diesem das Heimrecht. Doch wird dieses gegen die Schanzer auch genutzt werden können? Das bleibt in jedem Fall abzuwarten. Das direkte Duell zwischen beiden Kontrahenten wird am Samstag, den 04.02. um 15:30 Uhr, angepfiffen. Als Austragungsort fungiert dabei das Berliner Olympiastadion.

Teamcheck Hertha

Wie bereits eingangs erwähnt, waren die zuletzt erbrachten Leistungen der Berliner alles andere als überzeugend. Die letzten beiden Auswärtsspiele gingen nämlich verloren. In Leverkusen musste sich die Elf von Trainer Pal Dardai mit 1:3 geschlagen geben. Auch der letzte Spieltag brachte beim Aufsteiger aus Freiburg kein Erfolgserlebnis mit sich. In Breisgau ging die Elf ebenfalls nach 90 Minuten leer aus und unterlag mit 1:2. Allgemein wurden nur zwei der letzten sechs Bundesliga Duelle gewonnen. Diesen beiden Siegen stehen ganze vier Niederlagen gegenüber. Aufgrund der zuletzt durchwachsenen Leistungen rutschten die Hauptstadtkicker auf den sechsten Platz ab. Mit einer Bilanz von neun Siegen, drei Unentschieden und sechs Niederlagen wurden in der laufenden Spielzeit 30 Punkte eingefahren. Platz sechs würde immerhin die Qualifikation für die Europa League Play Offs bedeuten. Zur direkten Teilnahme an der Europa League fehlt aber nur ein mageres Zählerchen. Die Offensive der Dardai-Elf blickt auf 26 Tore und der Abwehr wurden 21 Gegentore eingeschenkt. Zuhause sollte Hertha keineswegs unterschätzt werden. Immerhin wurden sieben von acht Heimspielen gewonnen. Nur eine Niederlage musste auf heimischen Boden hingenommen werden. In den acht Heimspielen sollten nur vier Gegentore zugelassen werden. Die Offensive brachte aber auf der anderen Seite 5 Tore zustande. Neben Bayern und Leipzig ist die Hertha das heimstärkste Team der Liga. Ibisevic ist mit acht Toren Herthas bester Angreifer in den eigenen Reihen. Stark ist gegen Ingolstadt gesperrt.

Teamcheck Ingolstadt

Man mag es kaum glauben aber ein Blick auf die letzten sechs Spiele der Schanzer zeigt auf, dass diese mehr als die Berliner gewinnen konnten. Immerhin sollten die Ingolstädter drei Siege einfahren. Diesen Erfolgen stehen drei Niederlagen gegenüber. Der letzte Bundesliga Spieltag brachte gegen Hamburg ein Erfolgserlebnis mit sich. Bereits nach 22 Minuten sollten die Schanzer durch Groß und Suttner mit 2:0 führen. Nach dem Seitenwechsel verwandelte Cohen einen Elfmeter zum 3:0. Der Anschlusstreffer der Gäste aus Hamburg sollte in der 63. Spielminute folgen und kam somit zu spät. Durch den Sieg konnten die Schanzer die direkte Abstiegszone verlassen und sich auf den Relegationsplatz verbessern. Mit einer Bilanz von vier Siegen, drei Unentschieden und elf Niederlagen hat das Team von Trainer Maik Walpurgis 15 Punkte auf dem Konto. Der Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz ist auf zwei Zähler angewachsen. Bei einer Niederlage in Berlin bestünde also durchaus die Gefahr wieder unten drin zu stehen. Die bisherige Auswärtsbilanz der Schanzer macht nur wenig Mut auf einen Dreier. Nur zwei von neun Partien in der Ferne wurden gewonnen. Diesen beiden Siegen stehen ein Unentschieden und sechs Niederlagen gegenüber. Cohen und Lezcano sind mit jeweils drei Toren die besten Angreifer bei Ingolstadt.

Hertha – Ingolstadt Wettquoten

Sieg Hertha 2,00

Unentschieden 3,10

Sieg Ingolstadt 4,20

(alle Quoten von Bet365)

Prognose Bundesliga & Fazit

Einen direkten Favoriten gibt es in diesem Match nicht. Die Berliner zeigen aber natürlich aufgrund des Heimvorteils die niedrigere Wettquote auf. Auch ein Blick auf die bisherigen Duelle zwischen Hertha und Ingolstadt lässt die Hauptstadtkicker zum Favoriten werden. Immerhin sollte keines der bisherigen sieben Duelle verloren gehen. Viermal konnte Hertha als Sieger vom Platz gehen und dreimal wurden die Punkte nach einem Remis geteilt. Die letzten drei direkten Kräftemessen konnten die Berliner siegreich gestalten. Doch ist es sinnvoll auf die Hertha zu wetten? In unserem Bundesliga Tipp würden wir die Frage mit einem „Ja“ beantworten. Die Siegquote der Berliner scheint doch sehr verlockend. Sicher wird es ein enges Spiel aber dieses werden die Hausherren letztendlich knapp für sich entscheiden. Aus diesem Grund bietet sich eine Siegwette auf die Gastgeber an.

Unser Tipp & Prognose: Sieg Hertha – Quote bei Betsson: 2.13


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


Januar 31, 2017: Abgeheftet unter Deutschland Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,