Quoten Hoffenheim – Hertha & Prognose 2016

bundesliga tippDie Berliner Hertha tat sich zuletzt schwer in der Bundesliga und konnte nur einen Punkt aus den letzten beiden Spielen holen. Am kommenden Spieltag muss sich der Hauptstadtklub nun gegen die TSG aus Hoffenheim beweisen. Ein sicher alles andere als leichtes Spiel. Zumal die Kraichgauer zuletzt stark aufgespielt haben. Das direkte Duell wird am kommenden Samstag, den 16.04. um 15:30 Uhr, in der Wirsol Rhein Neckar Arena angepfiffen. Die TSG genießt somit das Heimrecht.

Teamcheck Hoffenheim

Hoffenheim konnte in den letzten Bundesliga Duellen überzeugen. Aus den letzten vier Spieltagen sollten zehn Punkte resultieren. Eine sehr gute Punkte Ausbeute. Zuletzt musste das Team von Trainer Julian Nagelsmann im direkten Abstiegsduell gegen die Eintracht aus Frankfurt antreten. Im ersten Durchgang sollten dabei keine Tore fallen. Erst nach dem Seitenwechsel gingen die Gäste aus Hoffenheim durch Amiri in Führung. In der 90. Spielminute konnte Mark Uth mit seinem Treffer den 2:0 Endstand markieren. Aufgrund des Sieges sollte sich die Nagelsmann-Elf ein wenig Luft im Abstiegskampf verschaffen. Mit einer Bilanz von sieben Siegen, zehn Unentschieden und 12 Niederlagen wurden in der laufenden Spielzeit 31 Punkte eingefahren. Die Offensive blickt auf 33 Tore und die Abwehr musste 44 Gegentore in Kauf nehmen. Zum Relegationsplatz zeigen die Kraichgauer mittlerweile einen Vorsprung von drei Punkten auf. Seit vier Heimspielen hat Hoffenheim nicht mehr verloren. Dabei wurden drei der vier Begegnungen gewonnen. Zuletzt sollten vor heimischer Kulisse die Punkte nach einem 1:1 Unentschieden geteilt werden. Wird nun gegen die Hertha ein weiterer Heimsieg hinzukommen? Rudy ist für die Partie gegen Hertha gesperrt. Das Restprogramm bestreitet Hoffenheim gegen Berlin, Gladbach, Ingolstadt, Hannover und Schalke. Somit gibt es einige dicke Brocken zu bezwingen. Kevin Volland ist mit acht Toren der beste Angreifer in den eigenen Reihen.

Teamcheck Hertha

Die Berliner taten sich in den letzten beiden Bundesliga Begegnungen schwer. Zuerst kassierte das Team von Trainer Pal Dardai in Gladbach eine 0:5 Klatsche und der letzte Spieltag wurde vor heimischer Kulisse gegen das Tabellenschlusslicht aus Hannover ebenfalls nicht erfolgreich gestaltet. Nach 90 Minuten trennten sich beide Teams mit einem 2:2. Dabei ging der Hauptstadtklub nach drei Minuten durch Ibisevic in Führung. Sobiech gelang aber nur 15 Minuten später der Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel brachte Schmiedebach die Gäste sogar in Führung. Kalou sorgte aber in der 72. Minute für den 2:2 Endstand. Trotz der zuletzt durchwachsenen Leistungen konnte die Dardai-Elf weiterhin den dritten Platz verteidigen. Mit einer Bilanz von 14 Siegen, sieben Unentschieden und acht Niederlagen haben die Berliner 49 Punkte auf dem Konto. Der Vorsprung auf den direkten Verfolger aus Leverkusen ist aber auf einen mageren Zähler geschrumpft. Die letzten beiden Auswärtsspiele gingen in Hamburg und Gladbach verloren. Allgemein sollten nur zwei der letzten sechs Begegnungen in der Ferne gewonnen werden. Die Berliner bestreiten die letzten fünf Bundesliga Spieltage gegen Hoffenheim, Bayern, Leverkusen, Darmstadt und Mainz. Leichte Gegner sehen gewiss anders aus. Wird es dem Team wirklich gelingen den Sprung in die Königsklasse zu realisieren? Kalou ist mit 14 Toren der beste Angreifer bei den Berlinern.

Hoffenheim – Hertha Wettquoten

Sieg Hoffenheim 2,38

Unentschieden 3,30

Sieg Hertha 2,90

(alle Quoten von Bet365)

Prognose Bundesliga & Fazit

In der Hinrunde sollte die Hertha vor heimischer Kulisse einen knappen 1:0 Erfolg gegen Hoffenheim verbuchen. Den einzigen Treffer im Match erzielte sogar ein Kraichgauer. Hierbei handelte es sich nämlich um ein Eigentor durch Polanski. Die beiden Kräftemessen zuvor sollten die Hoffenheimer siegreich für sich entscheiden. Ein Blick auf die Wettquoten, der zahlreichen online Wettanbieter, lässt von einem Duell auf Augenhöhe ausgehen. Einen direkten Favoriten gibt es somit nicht. Für Hoffenheim als auch Hertha könnte jeder Punkt im Ligaendspurt wichtig sein. Aus diesem Grund gehen wir davon aus, dass beide Mannschaften den Weg nach vorne suchen und rechnen mit Toren.

Unser Tipp & Prognose: Beide Teams treffen? JA – Quote bei Netbet: 1.80


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


April 13, 2016: Abgeheftet unter Deutschland Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,