Quoten HSV – BVB & Prognose 2015

bundesliga tippDie Dortmunder konnten zuletzt auf nationaler Ebene überzeugen. In der Bundesliga als auch im DFB-Pokal wurden Siege gefeiert. Aufgrund der starken Leistungen konnte man sich bis ins Mittelfeld der Tabelle vorkämpfen. Am kommenden Samstag möchte man an diese Leistungen anknüpfen. Der Gegner lautet Hamburg. Der HSV konnte in den letzten Ligabegegnungen keineswegs überzeugen. Doch wird man gegen die Dortmunder nun die Wende herbeiführen können? Die Begegnung wird am Samstag, den 07. März um 15:30 Uhr, in der Imtech Arena angepfiffen.

Teamcheck HSV

Die Hamburger warten seit nunmehr drei Bundesliga Partien auf einen Sieg. Aus den letzten sechs Bundesliga Spielen wurden nur zwei Dreier eingefahren. Diesen beiden Erfolgen stehen drei Niederlagen und ein Unentschieden gegenüber. Zuletzt musste man sich gegen Frankfurt mit 1:2 geschlagen geben. Der Spieltag zuvor brachte gegen Gladbach ein Unentschieden mit sich. Davor kam man beim deutschen Rekordmeister in der Allianz Arena mit 0:8 unter die Räder. Aufgrund der schwachen Leistungen rutscht man immer mehr in Richtung Abstiegszone. Mit einer Bilanz von sechs Siegen, sechs Unentschieden und elf Niederlagen wurden in der laufenden Saison 24 Punkte eingefahren. Auf den Relegationsplatz, der momentan von Paderborn belegt wird, weist man nur noch einen Punkt Vorsprung auf. Selbst auf den Tabellen 17. aus Freiburg kann man nur ein Polster von zwei Punkten aufzeigen. Sollte man gegen Dortmund verlieren, bestünde somit die Gefahr auf einem direkten Abstiegsplatz zu landen. Hamburg stellt die schlechteste Offensive der Liga. Nur 16 Tore konnte man in Saison erzielen. Die Abwehr musste 33 Gegentore auf ihre Kappe nehmen und steht somit nicht immer sicher. Nur vier Siege konnte der HSV vor heimischer Kulisse einfahren. Diesen Erfolgen stehen drei Unentschieden und vier Niederlagen gegenüber. In der Heimtabelle belegt man den 14. Platz. Diaz, Rajkovic, Holtby und Lasogga fallen verletzungsbedingt aus. Weiterhin ist Ostrzolek gegen Dortmund gesperrt.

Teamcheck BVB

Die Dortmunder befinden sich im Aufwärtstrend. Unterhalb der Woche konnte man im DFB-Pokal einen 2:0 Sieg gegen den Underdog aus Dresden verbuchen und zog somit ins Viertelfinale ein. Mit den vier Siegen aus der Bundesliga, die man in den letzten vier Begegnungen einfahren konnte, ist das der fünfte Dreier infolge. Dortmund scheint mittlerweile wieder in die Spur gefunden zu haben. Vor allem der 3:0 Erfolg im Revierderby gegen Schalke am letzten Spieltag dürfte der Mannschaft Selbstvertrauen gegeben haben. Das Team war den Knappen in diesem Duell in allen Belangen überlegen. Aufgrund der sehr guten Leistungen schaffte man den Sprung auf den zehnten Tabellenplatz. Mit einer Bilanz von acht Siegen, vier Unentschieden und elf Niederlagen konnte man in der laufenden Saison 28 Punkte einfahren. Der Vorsprung auf den Relegationsplatz ist bereits auf fünf Zähler angewachsen. Zur Europa League Qualifikation trennen das Team von Trainer Jürgen Klopp sieben Punkte. Nur drei von 12 Auswärtsspielen konnte der BVB mit einem Sieg für sich entscheiden. Diesen Erfolgen stehen zwei Unentschieden und sieben Niederlagen gegenüber. Auf gegnerischem Boden wurden 15 Tore erzielt und die Abwehr musste 19 Gegentore in Kauf nehmen. In der Auswärtstabelle belegt man den achten Platz. Durm, Piszczek und Großkreutz fallen verletzungsbedingt aus.

HSV – BVB Wettquoten

Sieg HSV 6,00

Unentschieden 4,33

Sieg BVB 1,53

(alle Quoten von Bet365)

Prognose Bundesliga & Fazit

Die Dortmunder konnten nur zwei der letzten fünf direkten Duelle gegen den Hamburger SV mit einem Sieg für sich entscheiden. Die anderen drei Begegnungen gingen an Hamburg. Zuletzt setzte sich der HSV zweimal gegen Dortmund durch. Dabei verließ man einmal den Platz nach einem 3:0 als Sieger und in der Hinrunde sollte man beim BVB einen 1:0 Erfolg verbuchen. Ein Blick auf die letzten fünf Aufeinandertreffen zeigt somit Vorteile für den HSV auf. Wir sehen jedoch diesmal die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp in der besseren Verfassung. Man zeigt momentan einen Lauf auf und wird diesen auch gegen Hamburg fortsetzen wollen. Der HSV konnte zuletzt nicht überzeugen und wird gegen den BVB leer ausgehen. Aus diesem Grund tendieren wir zu einem Sieg der Gäste.

Unser Tipp & Prognose: Sieg BVB – Quote bei Bwin: 1.57


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


März 5, 2015: Abgeheftet unter Deutschland Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,