Quoten HSV – Werder Bremen & Bundesliga Prognose 2016

bundesliga tippDie Hamburger durften am letzten Bundesliga Spieltag einen Lichtblick erleben und zumindest einen Zähler aus Hoffenheim entführen. Doch wirklich gebracht hat dem HSV dieser eine Punkt nicht wirklich etwas. Am nächsten Spieltag soll nun gegen Bremen ein Dreier herausspringen. Werder tat sich zuletzt sehr schwer und ging in den letzten vier Begegnungen leer aus. Gegen Hamburg soll nun der Karren aus dem Dreck gezogen werden. Das direkte Duell zwischen Hamburg und Bremen wird am Samstag, den 26.11. um 15:30 Uhr, im Volksparkstadion in Hamburg angepfiffen.

Teamcheck HSV

Der HSV musste sich am letzten Bundesliga Spieltag gegen Hoffenheim behaupten. Eine sicher alles andere als leichte Aufgabe, wenn an dieser Stelle bedacht wird, dass Hoffenheim bisher eine beeindruckende Hinrunde gespielt hatte. Zur Überraschung vieler Sportwetten Fans gingen die Gäste aus Hamburg sogar nach 28 Minuten durch Kostic in Führung. Kurz vor dem Pausenpfiff sollte Wagner jedoch ausgleichen können. Nur vier Minuten waren nach dem Seitenwechsel gespielt, da brachte Zuber die TSG in Führung. Müller sollte aber Hamburg den Ausgleich und gleichzeitig den 2:2 Endstand bescheren. Ein Ergebnis, dass dem HSV nicht sonderbar viel einbringt. Mit einer Bilanz von drei Unentschieden und acht Niederlagen warten die Rothosen weiterhin auf den ersten Sieg in dieser Saison und belegen den letzten Tabellenplatz. Nur sechs Tore wurden in der laufenden Spielzeit erzielt und die Abwehr musste 25 Gegentore in Kauf nehmen. Die Offensive ist somit als harmlos zu bezeichnen und die Defensive steht alles andere als sicher. Der Rückstand zum rettenden Ufer beläuft sich schon auf fünf Punkte. Zum Relegationsplatz fehlen vier Zähler. Nur ein Punkt konnte bisher aus fünf Heimspielen geholt werden. Zuletzt sollten vier Niederlagen infolge erlitten werden. Hamburg verkörpert neben Ingolstadt das heimschwächste Team der Liga. Nicolai Müller ist mit drei Toren der beste Angreifer auf Seiten der Rothosen. Wood ist gegen Werder gesperrt.

Teamcheck Werder Bremen

Werder Bremen tat sich zuletzt sehr schwer in der Bundesliga und sollte aus den letzten vier Duellen keinen einzigen Punkt mitnehmen? Dabei zog die Elf gegen Leipzig, Freiburg, Schalke und Frankfurt den Kürzeren. Vor allem die zuletzt erlittene Niederlage gegen die Eintracht aus Frankfurt dürfte bitter gewesen sein. Im eigenen Stadion ging Bremen nämlich durch Grillitsch in Führung. Nach dem Seitenwechsel schlugen die Gäste aber eiskalt zurück. Meier konnte nämlich nach 52 Minuten ausgleichen. Kurz vor dem Abpfiff sorgte dann Barkok sogar noch für den Führungstreffer von Frankfurt. Mit einer Bilanz von zwei Siegen, einem Unentschieden und acht Niederlagen rangiert die Elf von Trainer Alexander Nouri zurzeit auf dem 16. Tabellenplatz. Dieser würde die Relegation mit sich bringen. Die Offensive konnte 13 Tore erzielen und der Abwehr wurden auf der anderen Seite schon 29 Buden eingeschenkt. Kein anderer Bundesligist steht hinten so wackelig. Der Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz ist auf zwei Punkte geschrumpft. Eine erneute Niederlage könnte somit ein Abrutschen zur Folge haben. Auf gegnerischem Boden konnte Bremen bisher keineswegs überzeugen und holte nur einen Zähler aus fünf Spielen. Mit dieser mehr als traurigen Bilanz zählt Bremen neben Darmstadt zu den auswärtsschwächsten Teams der Liga. Gnabry ist mit vier Toren der beste Angreifer in den eigenen Reihen.

HSV – Werder Bremen Wettquoten

Sieg HSV 2,25

Unentschieden 3,40

Sieg Werder Bremen 3,10

(alle Quoten von Bet365)

Prognose Bundesliga & Fazit

Beim Duell zwischen Hamburg und Bremen gibt es keinen direkten Favoriten. Es ist also davon auszugehen, dass sich beide Teams auf Augenhöhe begegnen werden. Dies wird durch die Quoten bei den zahlreichen online Wettanbietern untermauert. Uns fällt es ebenfalls schwer einen Sieger bei diesem Spiel zu benennen. Beide Mannschaften konnten in der bisherigen Saison nicht überzeugen. Der HSV sollte zumindest am letzten Spieltag aus Hoffenheim einen Punkt entführen. Dies dürfte ein wenig Selbstvertrauen gespendet haben. Direkt auf Hamburg zu wetten, halten wir dennoch für sehr gewagt. Im Rahmen unseres Bundesliga Tipps sehen wir den HSV aber leicht im Vorteil und raten Ihnen somit zu einer Siegwette mit der Absicherung des Unentschieden auf den HSV.

Unser Tipp & Prognose: Sieg HSV (Unentschieden Wette ungültig) – Quote bei Netbet: 1.74


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


November 23, 2016: Abgeheftet unter Deutschland Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,