Quoten Leverkusen – Frankfurt & Prognose 2016

bundesliga tippDie Werkself aus Leverkusen spielte an den letzten Bundesliga Spieltagen stark auf. Diese Leistungen sollen nun natürlich auch an den letzten fünf Spieltagen abgerufen werden. Doch nun gilt es sich erst einmal auf den nächsten Gegner zu fokussieren. Dieser trägt den Namen Eintracht Frankfurt. Wird die Werkself auch dieses Spiel siegreich gestalten können? In jedem Fall genießt Leverkusen das Heimrecht. Somit wird die Begegnung am Samstag, den 16.04. um 15:30 Uhr, in der BayArena angepfiffen.

Teamcheck Leverkusen

In der Liga konnte das Team von Trainer Roger Schmidt zuletzt sehr gute Leistungen erbringen. Die letzten vier Ligaduelle wurden nämlich infolge gewonnen. Dabei setzte sich Leverkusen gegen Hamburg, Stuttgart, Wolfsburg und Köln durch. Vor allem ist eine Stabilität der Abwehr zu erkennen. Bayer musste nämlich in den letzten vier Partien kein Gegentor hinnehmen und spielte somit viermal zu null. Die Offensive brachte auf der anderen Seite ganze acht Tore zustande. Aufgrund der sehr guten Leistungen darf Leverkusen nun wieder nach der Champions League greifen. Mit einer Bilanz von 14 Siegen, sechs Unentschieden und neun Niederlagen hat Bayer 48 Punkte auf dem Konto. Mit dieser Ausbeute befindet sich das Team von Trainer Roger Schmidt auf dem vierten Tabellenplatz. Die Offensive brachte 44 Tore zustande und der Abwehr sollten 33 Gegentore eingeschenkt werden. Platz vier würde die Qualifikation für die Champions League Play Offs mit sich bringen. Auf den Tabellendritten aus Berlin liegt aber nur eine Differenz von einem Zähler vor. Zum Verfolger aus Gladbach konnte mittlerweile ein Polster von drei Punkten erspielt werden. Nach einer Serie von drei sieglosen Heimspielen, sollte Leverkusen zuletzt zwei Heimspiele mit einem Sieg für sich entscheiden. Die letzten fünf Bundesliga Duelle werden mit Frankfurt, Schalke, Hertha, Gladbach und Ingolstadt ausgetragen. Einfach werden diese Paarungen gewiss nicht werden. Silva und Wendell sind gegen Frankfurt gesperrt.

Teamcheck Frankfurt

Aufgrund der zuletzt schwachen Leistungen rutschte die Elf von Trainer Nico Kovac direkt in die Abstiegszone. Somit kann festgehalten werden, dass auch der neue Trainer das Ruder nicht herumreißen konnte. Nur ein Sieg wurde in den letzten elf Bundesliga Begegnungen errungen. Dieser eine Erfolg konnte gegen den Tabellenletzten aus Hannover eingefahren werden. Starke Leistungen sehen definitiv anders aus. Aufgrund der Misserfolge der letzten Spiele rutschte die Eintracht auf den 17. Tabellenplatz ab. Nur sechs Siege sollte die Kovac-Elf in der bisherigen Saison erringen können. Diesen wenigen Erfolgen stehen auf der anderen Seite neun Unentschieden und satte 14 Niederlagen gegenüber. Die Offensive netzte nur 29 Mal im gegnerischen Kasten ein und der Abwehr wurden bereits 46 Gegentore eingeschenkt. Die Offensive ist somit alles andere als überzeugen. Dasselbe gilt auch für die Abwehrleistung. Auf den Relegationsplatz liegt nur ein Zähler Rückstand vor. Zum rettenden Ufer, das momentan von Augsburg belegt wird, herrscht schon eine Differenz von drei Punkten. Frankfurt verkörpert in dieser Saison die auswärtsschwächste Mannschaft. Nur zwei Siege wurden auf gegnerischem Boden eingefahren. Diesen beiden Erfolgen stehen drei Unentschieden und neun Niederlagen gegenüber. Die letzten vier Partien in der Fremde gingen allesamt verloren. Das Restprogramm ist mit Leverkusen, Mainz, Darmstadt, Dortmund und Bremen gesetzt.

Leverkusen – Frankfurt Wettquoten

Sieg Leverkusen 1,36

Unentschieden 4,75

Sieg Frankfurt 8,50

(alle Quoten von Bet365)

Prognose Bundesliga & Fazit

In der Hinrunde sollte Leverkusen sogar aus Frankfurt drei Punkte entführen. Bereits nach 39 Minuten waren die Gastgeber mit 2:0 in Führung. Diese wurde durch ein Doppelpack von Chicharito geschürt. Am Ende setzten sich die Gäste mit 3:1 durch. Die Werkself aus Leverkusen geht vor heimischer Kulisse in jedem Fall als Favorit ins Rennen. Dies dürfte jeden Tippfreund anhand der Wettquoten mehr als deutlich werden. Sie zeigen einfach momentan die bessere Formkurve auf. Wir gehen davon aus, dass die Gastgeber Frankfurt weiter in Richtung Abstieg schießen werden und rechnen mit einem Heimsieg.

Unser Tipp & Prognose: Sieg Leverkusen – Quote bei Tipico: 1.40


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


April 13, 2016: Abgeheftet unter Deutschland Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,