Quoten Paderborn – Wolfsburg & Prognose 2015

bundesliga tippDie Wolfsburger konnten zuletzt im Rahmen der Bundesliga zuletzt nicht wirklich überzeugen. Langsam aber sicher ist sogar der zweite Tabellenplatz in Gefahr. Am 32. Spieltag möchte man nun gegen Paderborn wieder zurück in die Spur finden und ein Erfolgserlebnis verbuchen. Drei Punkte müssen her. Alles andere als ein Sieg wäre definitiv eine Enttäuschung für die Wolfsburger. Das Duell wird in der Benteler-Arena am Sonntag, den 10.05. um 15:30 Uhr, ausgetragen. Somit hat der Aufsteiger aus Paderborn den Heimvorteil auf seiner Seite.

Teamcheck Paderborn

Paderborn konnte am letzten Bundesliga Spieltag ein Erfolgserlebnis verbuchen. Zur Überraschung vieler Sportwetten Fans setzte man sich auswärts mit 2:1 gegen Freiburg durch. Dabei geriet man nach 40 Minuten in Rückstand. In der finalen Phase der Begegnungen drehte der Aufsteiger jedoch auf und sollte durch ein Doppelpack von Lukas Rupp zum 2:1 Endstand kommen. Der 7. Sieg in dieser Saison katapultierte das Team von Trainer Andre Breitenreiter direkt auf den 15. Tabellenplatz. Somit hat man vorerst die Abstiegszone verlassen. Neben den sieben Siegen wurden in dieser Saison zehn Unentschieden und 14 Niederlagen eingefahren. 31 Punkte wanderten auf das Konto des Teams. Dennoch kann man sich keineswegs in Sicherheit wiegen auf den Tabellenletzten aus Stuttgart zeigt man nur vier Punkte Vorsprung auf. Vom vorletzten Tabellenplatz, den gerade Hannover belegt, trennt Paderborn nur ein Punkt. Sollte man gegen Wolfsburg verlieren oder Unentschieden spielen, könnte man ganz schnell wieder unten drin stehen. 29 Tore wurden in der laufenden Spielzeit erzielt und die Abwehr musste 59 Gegentore auf ihre Kappe nehmen. Paderborn zählt zu den heimschwächsten Teams der Liga. Zuletzt musste man gegen Bremen vor heimischer Kulisse antreten und verspielte eine 2:0 Führung. Am Ende sollte man nach einem 2:2 einen Punkt mitnehmen. Nur vier Siege wurden in der Benteler-Arena eingefahren. Diesen Erfolgserlebnissen stehen sechs Unentschieden und fünf Niederlagen gegenüber. Das Restprogramm hat es mit Wolfsburg, Schalke und Stuttgart durchaus in sich. Bei Paderborn fehlen gegen Wolfsburg Bertels, Meha und Ducksch.

Teamcheck Wolfsburg

Nur zwei Punkte konnte das Team von Trainer Dieter Hecking aus den letzten drei Bundesliga Partien holen. Zu wenig, wenn man sich auf dem zweiten Tabellenplatz festbeißen möchte. Vor allem zuletzt gegen Hannover wusste man nicht zu überzeugen. Bereits nach 45 Minuten sollte man mit 2:0 führen. Am Ende konnte man sich jedoch glücklich schätzen, dass die Begegnung nur mit einem 2:2 Remis geendet ist. Schließlich hatten die Gäste aus Hannover kurz vor Schluss noch die Chance zur Führung. Das komfortable Polster auf den Tabellendritten aus Gladbach ist auf nur noch zwei magere Punkte geschrumpft. Selbst auf den Tabellenvierten aus Leverkusen hat man lediglich vier Zähler Vorsprung. Mit Paderborn und Köln hat man aber zwei durchaus lösbare Aufgaben vor der Brust. Der einzig dicke Brocken wird durch den BVB aus Dortmund wiedergespiegelt. Gegen die Dortmunder kann man aber wenigstens vor heimischer Kulisse antreten. Alles andere als ein deutlicher Sieg gegen Paderborn wäre eine herbe Enttäuschung. Der VFL zählt zu den vier auswärtsstärksten Teams der Liga. Nur Gladbach, Leverkusen und Bayern konnten aus den gegnerischen Stadien mehr Punkte entführen. Bei den Fohlen aus Gladbach musste man sich zuletzt aber mit 0:1 geschlagen geben. Die Wolfsburger können gegen den Aufsteiger aus Paderborn aus den Vollen schöpfen.

Paderborn – Wolfsburg Wettquoten

Sieg Paderborn 5,00

Unentschieden 4,33

Sieg Wolfsburg 1,62

(alle Quoten von Bet365)

Prognose Bundesliga & Fazit

In der Hinrunde kam der VFL vor heimischer Kulisse gegen Paderborn nicht über ein 1:1 Unentschieden hinaus. Betrachtet man die letzten Spiele, so muss festgestellt werden, dass nur eines von Dreien an die Wölfe ging. In den anderen beiden Duellen wurden die Punkte nach einem Remis geteilt. Die Wölfe müssen langsam aber sicher wieder zurück in die Spur finden. Bei einem erneuten Unentschieden oder gar einer Niederlage wäre sogar die direkte Champions League Qualifikation in Gefahr. Gegen den Aufsteiger wird man alles geben, um ein Zeichnen zu setzen. Wir tendieren zu einem deutlichen Sieg der Gäste.

Unser Tipp & Prognose: Sieg Wolfsburg (Handicap -1) – Quote bei Mybet: 2.80


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


Mai 8, 2015: Abgeheftet unter Deutschland Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,