Quoten VfB Stuttgart – Hoffenheim & Prognose 2016

bundesliga tippDie Schwaben aus Stuttgart haben die Rückrunde sehr stark begonnen. Zuletzt wusste der VFB aber keineswegs zu überzeugen und tat sich schwer. Doch wird man den Karren gegen die Kraichgauer aus dem Dreck ziehen können? Das direkte Duell wird am kommenden Samstag, den 05.03.2016 um 15:30 Uhr, angepfiffen. Dabei genießen die Schwaben den Heimvorteil. Aus diesem Grund fungiert die Mercedes Benz Arena als Austragungsort.

Teamcheck VfB Stuttgart

Die Stuttgarter zeigten einst sehr gute Leistungen. Mit fünf Siegen infolge sollte der VFB nämlich die maximale Ausbeute von 15 Zählern aus fünf Begegnungen holen. Die letzten drei Bundesliga Spieltage gestalteten sich aber sehr durchwachsen. So kam das Team von Trainer Jürgen Kramny zuerst auf Schalke nicht über ein 1:1 Unentschieden hinaus. Hierbei handelt es sich durchaus noch um ein Ergebnis, das hingenommen werden kann. Im Anschluss setzte es aber vor heimischer Kulisse eine 1:2 Pleite gegen den Tabellenletzten aus Hannover. Zuletzt kamen die Schwaben mit 0:4 in Gladbach unter die Räder. Aufgrund der geringen Punkteausbeute der letzten Spieltage rangiert Stuttgart auf dem 12. Tabellenplatz. Nur acht der bisherigen 24 Bundesliga Duelle konnte der VFB siegreich gestalten. Weiterhin wurden vier Unentschieden und 12 Niederlagen zustande gebracht. Die Schwaben haben in dieser Saison 28 Punkte eingefahren. Der Vorsprung auf den Relegationsplatz ist auf fünf Punkte geschrumpft. Sollte Stuttgart erneut verlieren, bestünde durchaus die Gefahr immer weiter in Richtung Abstiegszone zu rutschen. Daran will aber momentan sicher noch niemand denken. Nach einer Serie von drei Heimsiegen infolge haben die Stuttgarter zuletzt vor heimischer Kulisse gegen den Tabellenletzten aus Hannover verloren. Dennoch wird sicher alles daran gesetzt werden, um gegen Hoffenheim zuhause einen Sieg einzufahren. Daniel Didavi ist mit neun Toren der beste Angreifer der Schwaben.

Teamcheck Hoffenheim

Die Kraichgauer sollten am letzten Bundesliga Spieltag unter Neutrainer Julian Nagelsmann zum zweiten Sieg im vierten Spiel kommen. Nagelsmann scheint somit genau der richtige Coach auf der Bank zu sein. Unter seiner Handschrift setzte sich die TSG gegen Augsburg und Mainz durch. Mit Bremen wurden nach einem 1:1 die Punkte geteilt und gegen Dortmund musste Hoffenheim sich am letzten Spieltag mit einem 1:3 geschlagen geben. Gerade der letzte Spieltag gegen Augsburg brachte eine starke Leistung der Kraichgauer zum Vorschein. Vor heimischer Kulisse ging die Nagelsmann-Elf nach 25 Minuten durch Volland in Führung. Den Gästen gelang kurz vor der Pause durch einen verwandelten Elfmeter der Ausgleich. Die Hausherren gaben sich aber keineswegs auf und sollten nach 81 Minuten durch den Führungstreffer von Uth belohnt werden. Hoffenheim rangiert zwar immer noch auf dem vorletzten Platz aber der Rückstand zum Relegationsplatz ist auf zwei magere Zähler geschrumpft. Zum rettenden Ufer, das momentan von Bremen belegt wird, liegt eine Differenz von drei Punkten vor. Der Klassenerhalt ist somit wieder im Rahmen des Möglichen. Die Auswärtsbilanz macht jedoch wenig Mut auf einen Dreier. Die Kraichgauer verkörpern nämlich das auswärtsschwächste Team der Liga. Nur ein Sieg wurde in der Ferne errungen. Diesem einen mageren Erfolg stehen sieben Niederlagen und vier Unentschieden gegenüber. Volland ist mit sechs Toren der beste Angreifer bei der TSG. Rudy ist gegen Stuttgart gesperrt.

VfB Stuttgart – Hoffenheim Wettquoten

Sieg VfB Stuttgart 1,91

Unentschieden 3,60

Sieg Hoffenheim 4,00

(alle Quoten von Bet365)

Prognose Bundesliga & Fazit

Stuttgart und Hoffenheim sind bereits in der Hinrunde dieser Saison gegeneinander angetreten. Damals durften sich die zahlreichen Fans über eine sehr spannende und vor allem torreiche Begegnung freuen. Nach 90 Minuten trennten sich nämlich beide Teams mit einem 2:2 Unentschieden. Auch diesmal verspricht es ein interessantes Duell zu werden. Schließlich spielen beide Mannschaften um den Klassenerhalt. Wir gehen von einem offenen Schlagabtausch mit Toren auf beiden Seiten aus.

Unser Tipp & Prognose: Beide Teams treffen? JA – Quote bei Mybet: 1.50


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


März 4, 2016: Abgeheftet unter Deutschland Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,