Quoten Wolfsburg – Braunschweig & Bundesliga Relegation Prognose 2017

bundesliga tippMan mag es kaum glauben aber Wolfsburg steht wirklich in der Relegation um den Klassenerhalt. Am letzten Spieltag sind die Wölfe mit einer 1:2 Pleite in Hamburg auf den 16. Tabellenplatz abgerutscht und müssen nun um den Klassenerhalt kämpfen. Doch wird es dem VFL wirklich gelingen gegen den Tabellendritten der zweiten Liga die Klasse zu halten? Das Hinspiel findet in der Volkswagen Arena statt und somit genießen die Wolfsburger das Heimrecht. Die Begegnung wird am Donnerstag, den 25.05. um 20:30 Uhr, in der Volkswagen Arena angepfiffen. Im Rahmen unseres Bundesliga Tipps wollen wir die Partie ein wenig genauer unter die Lupe nehmen.

Teamcheck Wolfsburg

Schon bitter für Wolfsburg, wenn bedacht wird, dass die Wölfe erst am letzten Spieltag auf den Relegationsplatz abgerutscht sind. Dabei hätte ein Unentschieden in Hamburg gereicht, um die Klasse direkt zu halten. In Hamburg sollte der VFL sogar noch nach 23 Minuten durch Knoche in Führung gehen. Die Freude war jedoch nicht von langer Dauer. Nur neun Minuten später sorgte Kostic für den Ausgleich. In einem Duell auf Augenhöhe sollte es auch mit diesem Ergebnis in die Halbzeitpause gehen. Nach dem Seitenwechsel sah es lange Zeit nach einem Remis aus. Nach 88 Minuten sorgte aber der eingewechselte Luca Waldschmidt für den Führungstreffer der Hamburger und sicherte somit den Klassenerhalt für Hamburg. Das Gegentor traf den VFL jedoch direkt ins Herz. Aufgrund der Pleite muss Wolfsburg nämlich nun in der Relegation antreten. Mit einer Bilanz von zehn Siegen, sieben Remis und 17 Niederlagen wurden in der laufenden Saison 37 Punkte eingefahren. Die Offensive blickt auf 34 Tore und der Abwehr wurden ganze 52 Gegentore eingeschenkt. Der Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz belief sich immerhin auf fünf Punkte. Neben Ingolstadt ist Wolfsburg das heimschwächste Team der Liga. Nur fünf von 17 Heimspielen wurden gewonnen. Weiterhin kamen drei Remis und neun Niederlagen zustande. Mario Gomez ist mit 16 Toren der beste Angreifer in den eigenen Reihen.

Teamcheck Braunschweig

Braunschweig war neben Stuttgart und Hannover die treibende Kraft in der 2. Bundesliga gewesen. Am Ende sollte somit der dritte Tabellenplatz herausspringen. Der letzte Spieltag wurde mit einem Erfolg beendet. Nach 90 Minuten sollte nämlich vor heimischer Kulisse gegen Karlsruhe ein knapper 2:1 Sieg herausspringen. Dabei konnte Kumbela die Hausherren bereits nach zwei Minuten in Führung bringen. Die Gäste hatten jedoch noch einmal die passende Antwort parat und kamen nach 15 Minuten zum Ausgleich. Biada sorgte aber in der 34. Spielminute für den 2:1 Endstand. Selbst mit einer Niederlage hätte Braunschweig die Relegation sicher gehabt. Mit einer Bilanz von 19 Siegen, neun Remis und sechs Niederlagen wurden in der laufenden Saison 66 Punkte eingefahren. Der Vorsprung auf den Tabellenvierten aus Berlin beläuft sich auf sechs Zähler. Der Rückstand zum direkten Aufsteiger aus Hannover beträgt jedoch nur einen mageren Punkt und somit hat nicht viel zum direkten Aufstieg gefehlt. Auf gegnerischem Boden konnte die Elf von Trainer Torsten Lieberknecht nur selten überzeugen. Lediglich sechs von 17 Duellen in der Ferne wurden gewonnen. Diesen Erfolgen stehen sechs Remis und fünf Niederlagen gegenüber. Domi Kumbela ist mit 13 Toren der beste Angreifer der Eintracht.

Wolfsburg – Braunschweig Wettquoten

Sieg Wolfsburg 1,53

Unentschieden 3,80

Sieg Braunschweig 6,50

(alle Quoten von Bet365)

Prognose Bundesliga & Fazit

Die Wölfe gehen in jedem Fall als Favorit in dieses Match. Immerhin genießt der VFL das Heimrecht und wird alles daransetzen dieses auch zu nutzen. Das Rückspiel wird nämlich dann in Braunschweig ausgetragen. Wolfsburg zeichnet sich durch den deutlich besseren Kader aus. Eigentlich hätte vor dieser Saison niemand damit gerechnet, dass der VFL wirklich um den Klassenerhalt spielen würde. Im Fußball ist bekannter weise aber alles möglich. Im Rahmen unseres Bundesliga Tipps sehen wir aber den VFL im Vorteil. Die Wettquoten untermauern die Favoritenrolle. Aus diesem Grund raten wir Ihnen auf einen Heimsieg zu wetten.

Unser Tipp & Prognose: Sieg Wolfsburg – Quote bei Interwetten: 1.60


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


Mai 22, 2017: Abgeheftet unter Deutschland Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,