Quoten BVB – Tottenham & Prognose 2016

europa league tippEin wahres Knallerduell wird im Achtelfinale der Europa League zwischen den Spitzenklubs Dortmund und Tottenham ausgetragen. Beide Teams rangieren auf nationaler Ebene auf dem zweiten Platz und zählen somit in jedem Fall zur Elite in den jeweiligen Vereinsligen. Doch wer wird sich international behaupten können? Das Hinspiel zwischen dem BVB und den Spurs wird am Donnerstag, den 10.03. um 19:00 Uhr, im Signal Iduna Park angepfiffen. Die Dortmunder haben somit das Heimrecht auf ihrer Seite.

Teamcheck BVB

Der BVB musste am Wochenende in der Bundesliga gegen den deutschen Rekordmeister aus München antreten. Nach 90 Minuten trennten sich beide Teams im Signal Iduna Park mit einem torlosen Remis. Ein Ergebnis, dass vor allem dem Team von Trainer Thomas Tuchel wenig Freude bereitet haben dürfte. Die Mannschaft hat es nämlich versäumt den Rückstand auf den Spitzenreiter zu minimieren. Dennoch zeigte Dortmund in jedem Fall keine schlechte Leistung und wird an diese auch auf internationaler Ebene anknüpfen wollen. In der Bundesliga belegt der BVB den zweiten Platz und konnte sich bereits ein Polster von 16 Punkten auf den Tabellendritten aus Berlin erspielen. In der Gruppenphase der Europa League zeichnete sich Dortmund aber nicht immer durch gute Leistungen aus. Am Ende sollte es nur für den zweiten Tabellenplatz reichen. Mit einer Bilanz von drei Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen wurden in der Vorrunde zehn Punkte eingefahren. Auf den Spitzenreiter Krasnodar lag eine Differenz von drei Zählern vor. Als Tabellenzweiter musste Dortmund in den Play Offs zur KO-Runde gegen Porto antreten. Im Hinspiel zeigte die Tuchel-Elf eine starke Leistung und kam vor heimischer Kulisse zu einem 2:0 Erfolg. Das Rückspiel sollte auswärts ebenfalls mit 1:0 gewonnen werden. Somit konnte der Einzug ins Achtelfinale dingfest gemacht werden. Vier Heimspiele hat die Borussia bisher absolviert. Dreimal ging Dortmund als Sieger hervor. Einmal mussten aber die Punkte nach einer Niederlage abgeschrieben werden. Vor heimischer Kulisse wurden in der Europa League acht Tore erzielt und die Abwehr musste zwei Gegentore in Kauf nehmen. Aubameyang ist mit vier Toren der beste Angreifer auf Seiten der Borussia in der Euroleague. Lediglich Sokratis wird gegen die Engländer verletzungsbedingt ausfallen.

Teamcheck Tottenham

Die Spurs lieferten sich am letzten Spieltag der englischen Premier League einen heißen Fight mit Arsenal, um den zweiten Tabellenplatz. Im direkten Duell sollte Tottenham nach 39 Minuten in Rückstand geraten. Die Hausherren gaben sich jedoch nicht auf und drehten die Begegnung durch die Treffer von Alderweireld und Kane. In der 76. Spielminute gelang Sanchez jedoch der Ausgleich für die Gäste. Am Ende sollte es dabei auch bleiben. Die Spurs haben also den zweiten Platz in der Premier League erfolgreich verteidigt. Der Rückstand auf den Spitzenreiter Leicester ist aber aufgrund des Unentschieden auf fünf Punkte angewachsen. In der Gruppenphase der Europa League gab sich Tottenham bisher keine Blöße. Nach sechs Vorrundenspielen standen die Engländer an der Spitze der Gruppe J. Mit einer Bilanz von vier Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage wurden insgesamt 13 Punkte eingefahren. Auf den Tabellenzweiten aus Anderlecht wurde ein Vorsprung von drei Zählern erspielt. In der Zwischenrunde musste das Team von Trainer Mauricio Pochettino gegen Florenz antreten. Im Hinspiel trennten sich beide Kontrahenten mit einem torlosen Remis. Das Rückspiel ging aber sehr deutlich mit 3:0 an die Spurs. Somit qualifizieren sich diese souverän für das Achtelfinale. Nur eines der vier Auswärtsduelle in der Europa League konnten die Engländer gewinnen. Weiterhin kamen zwei Unentschieden und eine Niederlage zustande. Auf gegnerischem Boden wurden vier Tore erzielt und die Abwehr musste genau dieselbe Anzahl von Gegentoren auf ihre Kappe nehmen. Erik Lamela ist mit sechs Toren der beste Angreifer der Spurs in der Euroleague. Dele Alli ist gegen Dortmund gesperrt.

BVB – Tottenham Wettquoten

Sieg BVB 1,50

Unentschieden 4,00

Sieg Tottenham 7,00

(alle Quoten von Bet365)

Prognose Europa League & Fazit

Mit Tottenham und Dortmund treffen zwei internationale Spitzenteams im Achtelfinale der Europa League aufeinander. Sicher wollen beide Kontrahenten sich im Hinspiel eine sehr gute Ausgangssituation für das bevorstehende Rückspiel verschaffen. Ein Blick auf die letzten beiden direkten Duelle zwischen dem BVB und den Spurs dürfte bei den Dortmundern wenig Freude aufkommen lassen. Keines dieser Kräftemessen wurde nämlich gewonnen. Mittlerweile sind aber gute acht Jahre vergangen. Wir sehen die Tuchel-Elf als sehr heimstark an. Tottenham konnte in der Europa League in der Ferne bisher noch nicht überzeugen und wird somit auch in Dortmund keinen leichten Stand haben. Aus diesem Grund tendieren wir zu einem Heimsieg.

Unser Tipp & Prognose: Sieg BVB – Quote bei Tipico: 1.55


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


März 7, 2016: Abgeheftet unter Europa League Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,