Quoten Lille – Wolfsburg & Prognose 2014

europa league tippAm Donnerstagabend, den 11. Dezember um 21:05 Uhr, wird es ernst für den VfL Wolfsburg in der Europa League. Die Wölfe müssen Auswärts beim OSC Lille im Stade Pierre-Mauroy antreten und hoffen die nächste Runde in der Europa League zu erreichen.

Lille kam am letzten Spieltag der Europa League nicht über ein 1:1 Unentschieden beim FK Krasnodar hinaus. In der Schlussphase der Begegnung rettete Roux den Franzosen in Russland mit seinem Treffer in der 79. Minute noch den einen Punkt. Damit belegt Lille in der Gruppe H den dritten Rang nach 5 Spieltagen und hat 4 Zähler bei einem Torverhältnis von 3:6 auf dem Konto. Der Rückstand auf die Wolfsburger beträgt 3 Punkte. Bei einem Sieg würde man den VfL trotz des schlechteren Torverhältnisses in der Tabelle hinter sich, da man den Direktvergleich für sich entscheiden konnte.

Die Wolfsburger mussten zuletzt in der Europa League daheim gegen Everton ran und verloren auch im eigenen Stadion gegen die Toffees mit 0:2. Im Grunde war die Pleite am Ende unnötig gewesen, da sich der VfL wesentlich mehr Tormöglichkeiten erspielte und auch mehr vom Spielgeschehen hatte. Letztendlich wurde die Hecking-Elf zweimal eiskalt ausgekontert. Mit sieben Zählern auf der Habenseite bei einem Torverhältnis von 11:10 rangiert Wolfsburg auf dem zweiten Tabellenplatz und ein Polster von 3 Punkten auf den Verfolger aus Lille. Beim Gastspiel in Frankreich reicht dem VfL also bereits ein Remis, um sicher die Zwischenrunde zu erreichen. Bei einer Niederlage wäre man hingegen draußen.

Teamcheck Lille

In der Europa League sind die Franzosen noch sieglos und verbuchen eine interessante Bilanz von 4 Unentschieden und eine Niederlage. Die einzige Niederlage in der Gruppe A kassierte der OSC beim Gastspiel auf der Insel gegen Everton (0:3). Mit nur 3 erzielten Toren ist Lille in der Gruppe A mit Abstand die offensivschwächste Mannschaft. 6 kassierte Treffer hingegen bedeuten, dass lediglich Everton hinten sicherer steht.

In der französischen Ligue 1 hinkt die Mannschaft von Trainer Rene Girard allen Erwartungen hinterher und kam am vergangenen Wochenende auch nicht über ein mageres und enttäuschendes 1:1 Unentschieden beim Aufsteiger Lens, der auf einem Abstiegsplatz steht, hinaus. Gueye brachte den OSC sogar kurz nach dem Wiederanpfiff zur zweiten Halbzeit in Führung. Als alle mit den drei Punkten bereits rechneten, schlug der Aufsteiger doch noch in der 90. Minute zu. Damit krebst der OSC nach 16 Spieltag mit 18 Punkten bei 11:15 Toren nur auf Rang 15 in der Tabelle herum. Gerade einmal drei Punkte Vorsprung hat die Mannschaft auf den ersten Abstiegsplatz, auch wenn Lille ein Spiel weniger absolviert hat.

Sperren oder Verletzungen sind uns nicht bekannt, sodass der OSC in Bestbesetzung daheim gegen Wolfsburg antreten kann.

Teamcheck Wolfsburg

Den Wölfen reicht bereits ein Unentschieden, um in die Zwischenrunde der Europa League einzuziehen. Mit einer Bilanz von 2 Siegen, 1 Unentschieden und 2 Niederlagen bei einem Torverhältnis von 11:10 belegt der VFL den zweiten Platz in der Gruppe H. Beide Niederlagen kassierte die Hecking-Elf gegen Everton (Auswärts 1:4 und zuhause 0:2), das bereits sicher für die nächste Runde als Gruppensieger qualifiziert ist. Das zweite Auswärtsspiel in der Gruppenphase konnten die Wölfe in Russland bei Krasnodar mit 4:2 gewinnen und brauchen sich gewiss auch nicht gegen Lille verstecken. Mit 11 erzielten Toren stellt Wolfsburg die torhungrigste Offensive. Mit 10 kassierten Gegentreffern klingelte es jedoch nur beim Tabellenletzte Krasnodar mehr im eigenen Kasten.

In der Bundesliga konnte Wolfsburg die letzten beiden Spiele in Folge gegen Gladbach (1:0) und Hannover (3:1) gewinnen. Im Derby gegen Hannover brachte de Bruyne die Wolfsburger bereits nach 4 Minuten in Führung. Hannover glich zwar mit dem Pausenpfiff aus, doch im zweiten Durchgang sicherten die eingewechselten Dost und Arnold den Sieg für den VfL. Damit bleibt Wolfsburg auch weiterhin Bayern-Jäger Nummer eins mit 29 Punkten und einem Torverhältnis von 28:13.

Für das Auswärtsspiel gegen Lille fallen Felipe und Patrick Ochs verletzungsbedingt aus und werden wohl nicht mit nach Frankreich reisen.

Lille – Wolfsburg Wettquoten

Sieg Lille 3,30

Unentschieden 3,50

Sieg Wolfsburg 2,30

(alle Quoten von Bet365)

Prognose Europa League & Fazit

Einen Favoriten stellt dieses Duell nicht. Beide Mannschaften können noch die Zwischenrunde der Europa League erreichen. Die weit besseren Karten hat jedoch der Tabellenzweite Wolfsburg auf den Händen, da bereits ein Unentschieden zum Weiterkommen reichen würde. Lille muss das Duell gegen den VfL gewinnen. Vor allem in der Offensive haben die Franzosen große Probleme und schießen nicht wirklich viele Tore. Anders sieht es schon bei Wolfsburg aus. Aus diesem Grunde sehen wird die Hecking-Elf auch leicht im Vorteil. Wer keine Tore schießt, kann auch keine Spiele gewinnen. Wolfsburg wird das Spiel in Lille nicht verlieren. Daher empfehlen wir eine Siegwette auf Wolfsburg mit einer Absicherung in Form eines Cashbacks bei Unentschieden.

Unser Tipp & Prognose: Sieg Wolfsburg mit Cashback bei Unentschieden – Quote bei Mybet: 1.65


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


Dezember 10, 2014: Abgeheftet unter Europa League Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,