Quoten England – Russland & Prognose 2016

EM 2016 TippDas Spitzenspiel der Gruppe B findet am ersten Spieltag zwischen England und Russland statt. Ein Blick auf die EM 2016 Wettquoten verdeutlicht, dass beide Teams durchaus Ansprüche auf den Gruppensieg stellen. Wenngleich erwähnt werden muss, dass die Three Lions natürlich als Favorit auf den Gruppensieg gesetzt sind. Mit einem Sieg gegen die Sbornaja wäre der erste Schritt in die richtige Richtung vollzogen. Das direkte Duell wird am Samstag, den 11.06.2016 um 21:00 Uhr, angepfiffen. Die Partie findet im Stade Velodrome statt.

Teamcheck England

Die Engländer spielten eine bärenstarke Qualifikation. In dieser wurden alle Spiele gewonnen. Somit sollten die Three Lions ganze 30 Punkte erringen. Die Konkurrenz um die Schweiz, Slowenien, Estland, Litauen und San Marino wurde somit mehr als deutlich in die Schranken gewiesen. Das Torverhältnis macht noch einmal die Dominanz der Elf von Roy Hodgson in der Gruppe E deutlich. Ganze 31 Tore wurden in den zehn Gruppenspielen erzielt. Die Abwehr stand felsenfest und ließ nur drei Gegentore zu. Eine mehr als beeindruckende Statistik. Auch ein Blick auf die letzten sieben Testspiele verdeutlichen die Stärke der Three Lions. In diesem sollten nämlich nur zwei Niederlagen erlitten werden. Diese wurden gegen Holland und Spanien kassiert. Auf der anderen Seite konnten aber Deutschland, die Türkei, Australien, Frankreich und Portugal bezwungen werden. Alles keine leichten Gegner. Die Generalprobe wurde zuletzt gegen Portugal ausgetragen. Nach 90 Minuten sollten die Three Lions einen knappen 1:0 Erfolg verbuchen können. Der einzige Treffer der Begegnung wurde durch Smalling in der 86. Spielminute erzielt. Die Engländer gehen in diesem Jahr mit einem sehr guten Kader bei der Endrunde an den Start. Kapitän Wayne Rooney sollte jedem ein geläufiger Begriff werden. Weiterhin stehen aber auch mit Harry Kane, Daniel Sturridge, Jamie Vardy, John Stones, Jack Wilshere und Schlussmann Joe Hart eine Vielzahl von jungen Spielern als Leistungsträger bereit. Wieviel England im Rahmen dieser Euro bewegen kann, bleibt abzuwarten.

Teamcheck Russland

Die Sbornaja ist schon seit einigen Jahren auf die WM 2018 im eigenen Land fokussiert. Bis dato werden aber noch gute zwei Jahre verstreichen. Die diesjährige Europameisterschaft dient in erster Linie als Probelauf. Natürlich wollen die Russen auch bei der EM 2016 das bestmögliche Ergebnis erzielen. Anhand der EM Wettquoten der zahlreichen online Wettanbieter ist deutlich zu erkennen, dass dem Team von Trainer Leonid Slutskiy durchaus der Einzug ins Achtelfinale zugetraut wird. Immerhin zeichnete sich die Sbornaja im Rahmen der EM-Qualifikation durch keine schlechten Leistungen aus. Mit einer Bilanz von sechs Siegen, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen reichte es immerhin für den zweiten Tabellenplatz. 20 Punkte wurden aus zehn Gruppenspielen geholt. Der Rückstand auf den Spitzenreiter aus Österreich belief sich dennoch auf acht Zähler. Zum Tabellenzweiten aus Schweden sollte ein Polster von zwei Punkten aufgebaut werden. Die guten Leistungen im Rahmen der EM-Quali stehen zwar außer Frage aber die letzten Testspiele wurden alles andere als erfolgreich bestritten. Aus den letzten drei Länderspielen wurde nur ein mageres Pünktchen geholt. Die Sbornaja kassierte dabei zwei Niederlagen gegen Frankreich und Tschechien. Zuletzt kam das Team nicht über ein 1:1 gegen Serbien hinaus. Die Russen verfügen durchaus über den einen oder anderen Star im Team. Allen voran wäre Igor Akinfeev zu erwähnen. Der Schlussmann zeichnet sich durch einen Marktwert von 14 Millionen Euro aus. Weiterhin als Hochkaräter sind Smolnikov, Shatov, Dzyuba, Mamaev und Kombarov zu benennen.

England – Russland Wettquoten

Sieg England 1,95

Unentschieden 3,40

Sieg Russland 4,50

(alle Quoten von Bet365)

Prognose EM 2016 & Fazit

Sicher treffen im Duell zwischen England und Russland die wohl besten Mannschaften der Gruppe D aufeinander. Die Slowakei und auch Wales werden eher als Außenseiter in Bezug auf den Gruppensieg betrachtet. Ein Blick auf die EM Wettquoten 2016 verrät jedoch auch das die Three Lions als Favorit in dieses Match gehen. Selbst Kapitän Rooney spricht von der besten Nationalmannschaft, mit der er jemals gekickt hat. Die Engländer haben sich viel für diese Endrunde vorgenommen. Russland tat sich zuletzt schwer und wird sicher keinen leicht Stand gegen die Three Lions haben. Aus diesem Grund kann unsere EM Prognose nur Sieg England lauten.

Unser Tipp & Prognose: Sieg England – Quote bei Netbet: 1.95


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


Juni 10, 2016: Abgeheftet unter Länderspiele Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,