Quoten Frankreich – Brasilien & Prognose 2015

freundschaftsspiele tippIm Stade de France wird sich am Donnerstag, den 26.03.2015 um 21.00 Uhr, der EM-Gastgeber Frankreich gegen Brasilien auf freundschaftlichem Level beweisen müssen. Für das Nationalteam der „Équipe Tricolore“ sind diese Länderspiele enorm wichtig, um sich als Mannschaftseinheit fit zu halten und weiter entwickeln zu können, da sie als Gastgeberland automatisch für die Fußball-Europameisterschaft 2016 qualifiziert sind. Zuletzt holten die Franzosen ein enttäuschendes Unentschieden gegen Albanien (November 2014) und einen versöhnlichen Jahresabschluss mit einem Sieg gegen die schwedische Nationalmannschaft heraus. Die “Seleção” zeigte sich nach der Heim-WM recht leistungsstark. Alle Freundschaftsspiele hat die brasilianische Nationalelf gewonnen und zuletzt konnten sich die Südamerikaner innerhalb einer Woche gleich zwei Mal in Folge auswärts gegen die Türkei sowie Österreich erfolgreich durchsetzen.

Teamcheck Frankreich

Die Erwartungshaltung bei den Franzosen ist als Gastgeber schon ziemlich hoch angesiedelt und daher sind diese Freundschaftsspiele für das Team von Nationalcoach Didier Deschamps extrem wichtig, um die Form hochhalten zu können. Nach dem WM-Aus im Viertelfinale gegen Deutschland ist die „Équipe Tricolore“ bislang in allen sechs Freundschaftsspielen ungeschlagen vom Platz gegangen. Siege konnten gegen Spanien, Portugal, Armenien und Schweden gefeiert werden. Zwei Mal mussten sich die Franzosen mit einem (1:1) Unentschieden gegen Serbien und Albanien zufrieden geben.

Allem Anschein nach wird Paul Pogba wohl längere Zeit ausfallen. Der Mittelfeldakteur von Juventus Turin hat sich in der vergangenen Woche eine schwere Verletzung zugezogen. Auch der National-Torwart Hugo Lloris wird verletzungsbedingt ausfallen.

Seit dem Jahr 2000 ist Frankreich vor heimischer Kulisse gegen die “Seleção” ungeschlagen, mit zwei Siegen. Auch insgesamt schneiden die Franzosen besser ab, denn aus neun Partien holte man fünf Siege gegen Brasilien. Die „Équipe Tricolore“ verfügt im Offensivbereich über eine exzellente Besetzung, aber auch sonst ist der französische EM-Kader mit ziemlich starken Spielern bestückt. Jedoch gilt die Offensive quasi als Aushängeschild der Franzosen mit bekannten Stars wie beispielsweise Karim Benzema (Real Madrid), Mathieu Valbuena (Marseille), Blaise Matuidi (Paris St. Germain), Antoine Griezmann (Atletio Madrid) sowie Moussa Sissoko (Newcastle United).

Teamcheck Brasilien

Im Pariser Stade de France wird sich die brasilianische Nationalmannschaft zu einem Duell auf freundschaftlicher Ebene gegen den „Angstgegner“ neuerlich beweisen müssen. Rückblickend ruft dieser Ort recht schändliche Erinnerungen an das WM-Finale 1998 hervor, denn die “Seleção” wurde mit einer blamablen 0:3 Niederlage von dem damaligen Top-Spieler Zinedine Zidane und dem Rest der französischen Nationalelf abgeschossen.

Nun kommt der erste Testlauf für Brasilien gegen ein europäisches Format, welches qualitativ recht hoch angesiedelt ist. Jedoch kann auch das brasilianische Team nach den Kuriositäten der Heim-WM auf sechs Siege in Folge blicken, die sicherlich auch mit der Rückkehr von Trainer Carlos Dunga zusammenhängen. Allerdings liegt der Fokus scheinbar nun nicht mehr nur auf dem traditionellen Samba-Fußball, denn es wird eine starke Abwehr gegen die offensivstarken Franzosen erforderlich sein.

Neben dem allseits bekannten Kapitän Neymar – dem Superstar aus Barcelona, wird auch Roberto Firmino vom Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim für die “Seleção” antreten. Der 23-Jährige Mittelfeldspieler darf sich gemeinsam mit den brasilianischen Fußballprofis Oscar, Willian, Fernadinho, David Silva und David Luiz auf internationalem Terrain beweisen. Zuletzt zeigte Firmino auch gegen Österreich mit seinem Siegtreffer eine beachtliche Leistung.

Frankreich – Brasilien Wettquoten

Sieg Frankreich 2,55

Unentschieden 3,20

Sieg Brasilien 2,80

(alle Quoten von Bet365)

Prognose Freundschaftsspiele & Fazit

Dieses Freundschaftsspiel ist auf beiden Seiten stark besetzt und daher ist ein klarer Favorit nicht auszumachen. Hierbei handelt es sich um zwei erstklassige Teams, die sich gegenseitig schon fast neutralisieren und es an „guten Tagen“ erfolgreich mit jedem Gegner aufnehmen können. Die Franzosen sind ebenso wie Brasilien ungeschlagen, allerdings zeigte Frankreich zuletzt gegen Albanien nur ein unzureichendes 1:1. Bei der “Seleção” musste man zwar einen Gegentreffer hinnehmen, allerdings ist dies bei sechs Siegen in Folge schon mal zu verkraften. Generell macht Brasilien nach der WM einen deutlich besseren Eindruck, als das Team der Franzosen. Nun kommt allerdings trotzdem ein großes „aber“, denn in beiden Mannschaften ist die Defensive leistungsstark aufgestellt, was das ganze Können der Profis in der Offensive abverlangen wird. Aufgrund dessen ist bei diesem Topspiel nicht unbedingt mit vielen Toren zu rechnen und ein Unentschieden wahrscheinlich.

Unser Tipp & Prognose: Unentschieden – Quote bei Bwin: 3.20


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


März 25, 2015: Abgeheftet unter Länderspiele Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,