Quoten Schweiz – Slowenien & Prognose 2015

em qualifikation tippIn der Gruppe E der EM-Qualifikation dürfte England bereits als Gruppensieger feststehen. Die Three Lions haben mittlerweile sechs Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten. Mit einem Sieg am kommenden Spieltag hat man das Ticket für die EM-Endrunde bereits in der Tasche. Mit der Schweiz und Slowenien kämpfen zwei Teams um den 2. Tabellenplatz. Diese beiden Nationen treffen am 7. Spieltag der Gruppe E direkt aufeinander. Wer wird sich am Ende den 2. Tabellenplatz sichern? Die Begegnung zwischen der Schweiz und den Slowenen wird am Samstag, den 05.09.2015 um 20:45 Uhr, angepfiffen. Die Schweizer genießen das Heimrecht. Aus diesem Grund wird die Begegnung im St. Jakob-Park in Basel angepfiffen.

Teamcheck Schweiz

Die Nati ist alles andere als gut in die EM-Qualifikation gestartet. Gleich am ersten Spieltag musste man sich vor heimischer Kulisse gegen die Three Lions mit 0:2 geschlagen geben. Im Anschluss sollte ein 0:1 in Slowenien folgen. Danach ging es jedoch steil bergauf mit der Schweiz. In San Marino konnte man einen 4:0 Sieg verbuchen. Der vierte Spieltag brachte einen 4:0 Erfolg gegen Litauen mit sich. Danach wurde Estland mit 3:0 bezwungen. Zuletzt setzte man sich im Rückspiel mit einem knappen 2:1 Erfolg gegen Litauen durch. In den letzten vier Begegnungen konnte man 13 Tore erzielen und die Abwehr musste nur ein Gegentor in Kauf nehmen. Eine mehr als starke Mannschaftsleistung. Diese brachte der Schweiz den zweiten Tabellenplatz. Mit einer Bilanz von vier Siegen und zwei Niederlagen wurden in den sechs Qualifikationsspielen 12 Punkte eingefahren. Auf den Tabellenführer aus England zeigt man dennoch eine Differenz von sechs Zählern auf. Zum Tabellendritten aus Slowenien konnte man sich ein Polster von drei Punkten erspielen. Wird man dieses weiterhin verteidigen können? Die Nati konnte vor heimischer Kulisse zwei Siege einfahren und musste sich einmal geschlagen geben. Zuhause wurden sieben Tore erzielt und die Abwehr musste zwei Gegentore in Kauf nehmen. Xherdan Shaqiri ist mit vier Toren der treffsicherste Spieler in den eigenen Reihen.

Teamcheck Slowenien

Die Qualifikationsspiele der Slowenen lesen sich wie eine Berg- und Talfahrt. Mal gewinnt man und mal verliert man. Nach sechs Begegnungen zeigt die Elf von Trainer Srecko Katanec eine Bilanz von drei Siegen und drei Niederlagen auf. Somit fanden neun Punkte ihren Weg auf das Konto der Slowenen. Diese Ausbeute bringt dem Team den dritten Tabellenplatz. Platz drei würde die Qualifikation über die Play Offs bedeuten. Falls man jedoch der beste Dritte ist, würde man sich direkt für die Endrunde qualifizieren. Man schielt aber eher auf Platz 2. Dieser wird momentan von der Schweiz belegt. Die Nati hat nur drei Punkte Vorsprung bei einem Sieg im direkten Duell könnte man vorbeiziehen. Die Slowenen hätten dann nämlich beide direkten Duelle gegen die Schweiz gewonnen. Im Hinspiel konnte man einen 1:0 Erfolg verbuchen. Weiterhin wurden Estland und San Marino mit 1:0 bzw. 6:0 bezwungen. Den Kürzeren zog man im Hin- und Rückspiel gegen England und gegen Estland. Nur einen Sieg konnten die Slowenen in drei Auswärtsduellen holen. Weiterhin brachte man zwei Niederlagen zustande. Auf gegnerischem Boden wurden drei Tore erzielt und die Abwehr musste vier Gegentore in Kauf nehmen. Novakovic ist mit fünf Treffern der beste Torjäger der Slowenen.

Schweiz – Slowenien Wettquoten

Sieg Schweiz 1,50

Unentschieden 3,60

Sieg Slowenien 8,00

(alle Quoten von Bet365)

Prognose EM Qualifikation & Fazit

Ein Blick auf die letzten fünf direkten Duelle zwischen der Schweiz und Slowenien zeigt deutliche Vorteile für die Nati auf. Vier Begegnungen konnte man nämlich mit einem Sieg für sich entscheiden. Im Hinspiel musste man sich auswärts jedoch mit 0:1 geschlagen geben. Bei den zahlreichen online Wettanbietern wird die Schweiz als klarer Favorit gehandelt. Man agiert schließlich vor heimischer Kulisse und zeigt den besseren Kader auf. Wir gehen davon aus, dass man seiner Favoritenrolle gerecht werden kann und tendieren zu einem knappen Heimsieg.

Unser Tipp & Prognose: Sieg Schweiz – Quote bei Mybet: 1.55


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


September 1, 2015: Abgeheftet unter Länderspiele Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,