Quoten Holland – Türkei & Prognose 2015

em qualifikation tippDie holländische Nationalmannschaft erwartet am Samstagnachmittag, den 28. März um 20:45 Uhr, in der heimischen Amsterdam-Arena die Türkei. Hierbei handelt es sich um eine Begegnung aus der EM Qualifikationsgruppe A. Auf beide Mannschaften lastet ein gewisser Druck, denn die Tabellenkonstellation sieht alles andere als gut aus. Die Holländer rangieren auf Rang 3 und die Türkei folgt auf Platz 4. „Oranje“ konnte sich im letzten Gruppenspiel den Frust von der Seele schießen und feierte einen Kantersieg gegen Lettland. Auch die türkische Nationalelf gewann das letzte Gruppenspiel zuhause und schlug den Außenseiter Kasachstan. Dennoch hinkt man den Erwartungen weit hinterher. Ausgerechnet gegen den WM-Dritten muss nun gepunktet werden!

Teamcheck Holland

Gleich zum Gruppenauftakt verlor die Mannschaft von Guus Hiddink in Tschechien etwas überraschend mit 1:2. Im Anschluss sollte dann ein wenig überzeugender Heimsieg gegen Kasachstan (3:1) folgen. Am dritten Spieltag verfiel die Elftal in alte Muster und verlor in Island mit 0:2. 2 Pleiten in 3 Spielen, damit hatte wohl niemand gerechnet. Zumindest im letzten Gruppenspiel siegte Holland dann souverän mit 6:0 gegen Lettland. Auf der anderen Seite enttäuschte man zuvor aber im Testspiel gegen Mexiko. Tore zum Sieg gegen die Letten erzielten van Persie, Bruma, sowie jeweils zwei Mal Robben und Huntelaar. Wie auch andere Mannschaften, bestes Beispiel wäre Deutschland, kommt der WM-Dritte nach der Endrunde am Zuckerhut nur schwer in die Gänge. So verlor die Hiddink-Elf auch die letzten beiden Freundschaftsspiele in Italien (0:2) und eben zuhause gegen Mexiko (2:3). In der EM Qualifikationsgruppe A ist man nach 4 absolvierten Spielen fast zum Siegen verdammt. Mit einer Bilanz von 2 Siegen und 2 Niederlagen bei einem Torverhältnis von 10:5 liegt Holland bereits 3 Zähler hinter dem Tabellenzweiten Island. Auf den Tabellenführer Tschechien sind es sogar schon 6 Pünktchen Rückstand.

Für das Heimspiel gegen die Türkei fallen Robben und van Persie verletzt aus. Wolfsburgs Bas Dost wurde hingegen in den Nationalkader berufen und soll für Tore sorgen. Weitere bekannte Spieler sind: Schalkes Klaas-Jan Huntelaar, sowie Memphis Depay, Daley Blind, Wesley Sneijder, Robin van Persie und Georginio Wijnaldum.

Teamcheck Türkei

Für die türkische Nationalmannschaft wird es allmählich eng in der Gruppe A. Bereits bei WM Endrunde in Brasilien war man nur Zuschauer. Ebenso verfolgte man die letzte Europameisterschaft ebenso vor dem heimischen Sofa. Viel besser sieht es jetzt ehrlich gesagt auch nicht aus. Mit einer Bilanz von nur einem Sieg, 1 Unentschieden und 2 Niederlagen bei einem Torverhältnis von 5:7 rangiert die Mannschaft von Trainer Fatih Terim nur auf einem enttäuschenden vierten Platz. Der Rückstand auf den Tabellenzweiten beträgt schon ganze 5 Punkte und ausgerechnet nun steht das schwere Auswärtsspiel in Holland an, wo der Gegner ebenfalls punkten muss. Die Teilnahme für die Euro 2016 in Frankreich ist also bei einer Niederlage akut in Gefahr. Die ersten drei Qualifikationsspiele gegen Island (0:3), Tschechien (1:2) und Lettland (1:1) wurden nicht gewonnen. Den letzten und einzigen Sieg in der Gruppe gab es bisher nur gegen Kasachstan zuhause. Mit der Elftal wartet nun aber ein ganz anderes Kaliber. Vor dem Sieg gegen Kasachstan testet die Türkei zuhause gegen Brasilien und bekam beim 0:4 von der Selecao genau die Grenzen aufgezeigt.

Sperren oder Verletzungen sind nicht bekannt. Die bekanntesten Spieler im türkischen Nationalteam sind Caner Erkin, Mehmet Topal, Hakan Calhanoglu, Kapitän Hamit Altintop, Olcay Sahan, Alper Potuk und Stürmer Burak Yilmaz.

Holland – Türkei Wettquoten

Sieg Holland 1,53

Unentschieden 4,33

Sieg Türkei 7,00

(alle Quoten von Bet365)

Prognose EM Qualifikation & Fazit

Für beide Mannschaften ist dieses Spiel enorm wichtig und richtungsweisend. Für den Verlierer ist die Teilnahme an der Euro 2016 in Frankreich in Gefahr. Vor allem, wenn die Türken verlieren. Aufgrund des Heimvorteils startet Holland als Favorit ins Match. Zudem wurden beide Siege im eigenen Wohnzimmer eingefahren, während die Türkei auswärts noch sieglos in der Quali ist. Da Holland über den stärkeren Mannschaftskader verfügt, ist ein Heimsieg der Elftal sehr wahrscheinlich.

Unser Tipp & Prognose: Sieg Holland – Quote bei Bwin: 1.55


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


März 27, 2015: Abgeheftet unter Sportwetten Tipps Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,