Quoten Barcelona – Sevilla & Prognose 2016 – Copa del Rey

primara division tippSonntagabend, den 22.05.2016 um 21:30 Uhr, findet im Vicente Calderon in Madrid das spanische Pokalfinale zwischen dem FC Barcelona und dem FC Sevilla statt. Die Katalanen verteidigten letztes Wochenende die spanische Meisterschaft und wollen nun auch die Copa del Rey erneut gewinnen. Letzte Saison siegten Messi und Co im Endspiel mit 3:1 gegen Athletic Bilbao. Der FCB schlug auf den Weg nach Madrid jeweils nach Hin- und Rückspiel Villanovense (6:1), Espanyol Barcelona (6:1), Athletic Bilbao (5:2) und den FC Valencia im Halbfinale mit 8:1. Die Andalusier bekamen es mit Logrones (5:0), Betis Sevilla (6:0), Mirandes (5:0) und Celta Vigo (6:2) zu tun. In der „La Liga“ gewannen beide Mannschaft jeweils ihr Heimspiel mit 2:1 gegeneinander.

Teamcheck Barcelona

Die Katalanen sicherten sich letzten Spieltag in der Primera Division die spanische Meisterschaft und konnten damit ihren Titel verteidigen. Voraussetzung dafür waren drei Punkte beim FC Granada, die man dank des 3:0 Sieges und dem Dreierpack von Suarez (22., 38., 86.) auch einfuhr. Die Mannschaft von Luis Enrique war fast die gesamte Partie überlegen und hatte keine Probleme mit dem Fast-Absteiger. Mit nur einem Punkt vor Erzrivale Real Madrid fuhr man die 24. Meisterschaft der Vereinsgeschichte ein.

Die Enrique-Elf gewann sechs Pokalspiele in Folge vor dem Unentschieden im Halbfinal-Rückspiel beim FC Valencia (1:1), nachdem man das Hinspiel in Camp Nou sogar mit 7:0 gewinnen konnte. In der Primera Division konnten die Katalanen sogar die letzten fünf Partien gewinnen bei einem Torverhältnis von 24:0. Mit 112 Toren stellt man in Spanien die gefährlichste Offensive. Davon erzielten Suarez, Messi und Neymar zusammen sagenhafte 90 Treffer.

Sandro Ramirez fällt als einziger Akteur im Finale der Copa del Rey aus.

Luis Suarez wurde mit 40 Toren Torschützenkönig der „La Liga“. Lionel Messi steuerte 26 Treffer bei und Neymar netzte 24 Mal ein.

Teamcheck Sevilla

Die Mannschaft von Unai Emery ist die Pokalmannschaft schlechthin. Vergangenen Mittwoch stand man zum dritten Mal in Folge im Europa-League Finale und bestreitet vier Tage später das spanische Pokalfinale. In der Primera Division läuft es dagegen nicht ganz so gut. Am letzten Spieltag unterlag man bei Athletic Bilbao mit 1:3 und beendete die Saison damit auf Platz 7. Immerhin reicht es somit noch zur Europa-League Qualifikation. Den Ehrentreffer für die Andalusier schoss Juan Munoz in der 55. Minute zum 2:1 Anschlusstreffer. Das 3:1 für Bilbao in der 71. Minute war dann die endgültige Entscheidung. Negativer Höhepunkt der Partie waren die beiden Roten Karten für Coke (33.) und Kolodziejczak (58.) wegen Meckerns. Aber auch die Hausherren wurden personell dezimiert, weil Mikel Rico wegen groben Foulspiels in der 90. Minute vom Platz flog.

Die Emery-Elf gewann nur eins der letzten neun Ligaspiele (7 Pleiten) und verspielte damit im Saisonendspurt die erneute Teilnahme über die Liga in der Champions League. Die letzten drei Partien gingen sogar in Folge verloren. Ganz anders läuft es dagegen im Pokalwettbewerb. Vor dem Halbfinal-Rückspiel bei Celta Vigo (2:2) konnte man alle Auftritte in der Copa del Rey gewinnen. Die sieben Siege in Folge fuhr man sogar ohne einen einzigen Gegentreffer ein und schoss dabei 20 Tore. In der „La Liga“ dagegen ist die Abwehr mit 50 Gegentreffern mehr als wackelig.

Michael Krohn-Dehli, Antonio Reyes, Benoit Tremoulinas und Marco Andreolli sind verletzt und werden das Finale nicht spielen können.

Die besten drei Knipser beim FC Sevilla sind Kevin Gameiro (16 Tore), Vicente Iborra (7) und Ever Baneger (5).

Barcelona – Sevilla Wettquoten

Sieg Barcelona 1,25

Unentschieden 6,00

Sieg Sevilla 10,00

(alle Quoten von Bet365)

Prognose Copa del Rey & Fazit

Der FC Barcelona geht gegen den FC Sevilla als klarer Favorit ins Finale der Copa del Rey. Die Katalanen sind in Bestform und erneut frisch gebackener spanischer Meister. Mit einem Sieg gegen den FCS würde man wie letzte Saison erneut das Double feiern können. Die Andalusier dagegen sind gar nicht gut drauf. Zumindest in der Primera Division läuft es seit Wochen gar nicht mehr. Dagegen ist man im Pokalwettbewerb voll auf der Höhe und war bis zum letzten Spiel sogar komplett ohne Gegentor. Aber auch die Enrique-Elf nimmt den Pokal sehr ernst und schießt sich von Sieg zu Sieg. Der FCB ist aber trotz enormer Pokalerfahrung der Emery-Elf eine Klasse besser und wird die Copa zum 28. Mal gewinnen. Alleine das magische Offensivdreieck mit Suarez, Messi und Neymar scheint fast nicht von diesem Planeten zu sein.

Unser Tipp & Prognose: Sieg Barcelona – Quote bei Betsson: 1.31


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


Mai 18, 2016: Abgeheftet unter Spanien Keine Kommentare
Schlagwörter: , ,